150 000 Be­su­cher bei Schwu­len­pa­ra­de er­war­tet

Ge­gen rück­wärts­ge­wand­tes Ge­sell­schafts­bild: Chris­to­pher-Street-Day in Ham­burg

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Nordwest -

„Es wird wie­der bunt in Ham­burgs In­nen­stadt!“So kün­di­gen die Ver­an­stal­ter der lau­fen­den „Pri­de Week“der Schwu­len, Les­ben, Bi- und Trans­se­xu­el­len ih­re Pa­ra­de zum Chris­to­pher-Street-Day (CSD) an die­sem Samstag an. Die nach ih­ren An­ga­ben mehr als 15 000 Teil­neh­mer wol­len auch bei der 37. Auf­la­ge des Zugs den er­war­te­ten 150 000 Zu­schau­ern ei­nen far­ben­fro­hen Tross bie­ten.

Er setzt sich den An­ga­ben zu­fol­ge aus mehr als 30 Trucks und den be­glei­ten­den Fuß­grup­pen zu­sam­men. Auch die Ham­bur­ger Se­na­to­ren Kat­ha­ri­na Fe­ge­bank und Till Stef­fen (bei­de Grü­ne) und Me­la­nie Le­on­hard (SPD) wol­len dar­an teil­neh­men. Sie al­le wol­len für Ge­schlech­ter­viel­falt und die Gleich­stel­lung se­xu­el­ler Min­der­hei­ten in der Ge­sell­schaft de­mons­trie­ren.

Die bis Sonn­tag ge­hen­de Ver­an­stal­tungs­wo­che steht un­ter dem Mot­to „Kommt mit uns! Dis­kri­mi­nie­rung ist kei­ne Al­ter­na­ti­ve“. Die Ver­an­stal­ter pro­tes­tie­ren ge­gen ei­ne be­fürch­te­te ge­sell­schafts­po­li­ti­sche Rol­le rück­wärts. „Wir stem­men uns ge­gen den po­li­ti­schen Roll­back, der uns ein rück­wärts­ge­wand­tes Fa­mi­li­en- und Ge­sell­schafts­bild als Al­ter­na­ti­ve ver­kau­fen will, und strei­ten für ei­ne Ge­sell­schaft, in der Se­xua­li­tät nicht ver­schämt ta­bui­siert wird“, er­klär­te der Vor­sit­zen­de von Ham­burg Pri­de, Ste­fan Miel­chen. Es ge­he um ei­ne kla­re Po­si­tio­nie­rung ge­gen Aus­gren­zung und ge­gen den „Po­pu­lis­mus der ver­meint­lich ein­fa­chen Lö­sun­gen“.

In Re­gen­bo­gen­far­ben prä­sen­tiert sich die Elb­phil­har­mo­nie in Ham­burg an­läss­lich des Chris­to­pher Street Days. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.