Ein Re­gen­bo­gen vor dem Sil­ber­mond

Schloss­gar­ten Open Air sorgt für per­ma­nen­te Par­ty­stim­mung

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück - Von Kat­ha­ri­na Leuck

Zwei Ta­ge Schloss­gar­ten Open Air und je­de Men­ge glück­li­cher Ge­sich­ter: Al­les in al­lem 20 000 Be­su­cher fei­er­ten am ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de im Osnabrücker „Schlo­ga“mit Pop­stars wie Sil­ber­mond und Hip-Hop-Grö­ßen wie den Be­gin­nern ei­ne aus­ge­las­se­ne Par­ty.

Ge­müt­lich und fa­mi­li­är ging es am Frei­tag zu: Mit Sil­ber­mond, Andre­as Bou­ra­ni und Win­cent Weiss lock­te der in­of­fi­zi­ell als Fa­mi­li­en­tag be­ti­tel­te Abend ein bunt ge­misch­tes Pu­bli­kum auf das Fes­ti­val­ge­län­de. Vom Grund­schul­kind bis zur Groß­mut­ter lie­ßen sich die Be­su­cher von Ra­dio­hits wie „Da müss­te Mu­sik sein“von Win­cent Weiss oder „Ein Hoch auf Uns“von Andre­as Bou­ra­ni ver­zau­bern. Letz­te­rer spiel­te so­gar un­ter ei­nem Re­gen­bo­gen, als wäh­rend sei­nes Auf­tritts ein kur­zer Schau­er vor­über­zog.

Be­son­de­res Durch­hal­te­ver­mö­gen zeig­ten ei­ni­ge Sil­ber­mond-Fans, die be­reits um fünf Uhr mor­gens vor der Ein­lass­schleu­se sa­ßen, um das Kon­zert ih­rer Ido­le auch ga­ran­tiert aus der ers­ten Rei­he er­le­ben zu kön­nen. Die seit fast 20 Jah­ren ak­ti­ve Band über­zeug­te an die­sem

Abend aber nicht nur ein­ge­fleisch­te Fans, son­dern sorg­te im ge­sam­ten aus­ver­kauf­ten Schloss­gar­ten für gro­ße Ju­bel­stür­me und aus­ge­las­se­ne Par­ty­stim­mung.

Wäh­rend die Ein­lass­schlan­ge am Frei­tag zeit­wei­lig bis zur Stra­ße reich­te, ging es am Sams­tag ent­spann­ter zu. Auf­grund der zu­nächst noch recht grau­en und nas­sen Wet­ter­la­ge tru­del­ten die Hip-Hop-Fans am zwei­ten Abend erst nach und nach ein, zeig­ten sich aber be­reits zu Afrob, dem ers­ten Act des Abends, in bes­ter Fei­er­lau­ne.

Lau­te Bäs­se, di­cke Beats, schnel­le Rei­me und bun­te Licht­blit­ze tra­fen of­fen­sicht­lich den Nerv der 8000 Be­su­cher. Egal ob zu Sa­my De­lu­xe und sei­ner DLX-Band oder den Be­gin­nern, die Men­ge tanz­te, sprang und ju­bel­te zu bei­den Acts na­he­zu un­un­ter­bro­chen. Nur in den kur­zen Um­bau­pau­sen zwi­schen den Auf­trit­ten war es auch vor der Büh­ne mal et­was ru­hi­ger. Die­se Zeit nutz­ten vie­le, um sich an den zahl­rei­chen Street­food- und Ge­trän­ke­stän­den zu stär­ken.

Ins­ge­samt zeig­te sich die drit­te Aus­ga­be des Fes­ti­vals als vol­ler Er­folg: „Wir freu­en uns aufs nächs­te Mal“, re­sü­mier­te Ver­an­stal­ter Rü­di­ger Scholz am Sams­tag­abend zuf­rie­den.

Fo­tos: Kat­ha­ri­na Leuck

Mit di­cken Beats und ei­ner ful­mi­nan­ten Licht­show be­geis­ter­ten die Be­gin­ner am Sams­tag beim Schloss­gar­ten Open Air in Os­na­brück.

Glück­li­che Fans beim Schloss­gar­ten Open Air in Os­na­brück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.