PER­SÖN­LICH

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur -

Mar­tin Roth, deut­scher Kul­tur­ma­na­ger, ist tot. Der frü­he­re Di­rek­tor des Lon­do­ner Vic­to­ria and Al­bert Mu­se­ums (2011–2016) starb nach schwe­rer Krank­heit am Sonn­tag­mor­gen in Ber­lin, wie aus dem per­sön­li­chen Um­feld Roths be­stä­tigt wur­de. Roth wur­de 62 Jah­re alt. Er ge­hör­te zu Deutsch­lands wich­tigs­ten Mu­se­ums­chefs. Von 1991 bis 2001 war Roth Di­rek­tor des Deut­schen Hy­gie­ne­Mu­se­ums Dres­den, von 2001 bis 2011 Ge­ne­ral­di­rek­tor der Staat­li­chen Kunst­samm­lun­gen Dres­den und von 1995 bis 2003 auch Chef des Deut­schen Mu­se­ums­bun­des.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.