Der Mann an der Fah­ne

Lutt­mann bei al­len 50 Berg­ren­nen am Start: Macht ein­fach Spaß

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Er ist ei­ner der ganz we­ni­gen, die die kom­plet­te Ent­wick­lung des Berg­ren­nens zu ei­nem über­re­gio­na­len Gro­ßevent mit­er­lebt ha­ben: Jo­sef Lutt­mann stand auch in die­sem Jahr an der Start­li­nie und gab den Fah­rern mit sei­nen Fah­nen­schwenks grü­nes Licht.

Kei­ne der 50 Auf­la­gen hat Lutt­mann ver­passt. Das Berg­ren­nen ge­hört für den Mo­tor­sport­be­geis­ter­ten fest zum Pro­gramm – es ist das Jah­res­high­light für ihn. „Ich bin im­mer da­bei. Na­tür­lich hel­fe ich auch beim Auf- und Ab­bau­en“, sagt Lutt­mann, der sich noch gut an die ers­ten Ren­nen am Up­hö­fe­ner Berg er­in­nert. „Da­mals war al­les noch sehr pri­mi­tiv. Es gab kei­ne Licht­schran­ke, und die Zei­ten wur­den ge­schätzt. Aber das hat al­les funk­tio­niert, und die Fah­rer ha­ben die­se ba­na­le Me­tho­de ak­zep­tiert, weil man es nicht an­ders kann­te“, er­klärt der Mann, den al­le nur „Jupp“nen­nen.

Von den Aus­ma­ßen der Ent­wick­lung der Ver­an­stal­tung ist er be­geis­tert: „Heut­zu­ta­ge ist es ein­fach Wahn­sinn – die­se Au­tos und die gan­zen Zu­schau­er und Spon­so­ren. Es ist schön zu se­hen, wie es ein­fach im­mer grö­ßer wird. Auch wenn es ein rie­si­ger Auf­wand ist, macht es rie­sig Spaß.“Lutt­manns Haupt­auf­ga­be beim Berg­ren­nen hat sich in all den Jah­ren nicht ver­än­dert: Er gibt den Pi­lo­ten mit sei­ner Deutsch­land­fah­ne das Si­gnal zum Start. Oft steht ihm da­bei sei­ne Toch­ter Ma­ri­on zur Sei­te, die eben­falls zum Or­ga­ni­sa­ti­ons­team ge­hört.

„Das ma­che ich dann auch den gan­zen Tag“, sagt Lutt­mann stolz, der den fa­mi­liä­ren Kern des Berg­ren­nens schätzt: „Mit den Jah­ren lernt man na­tür­lich auch vie­le Fah­rer ken­nen. Man un­ter­hält sich und trinkt am En­de des Ta­ges auch mal ein Kalt­ge­tränk zu­sam­men.“Ein En­de sei­ner Ak­ti­vi­tä­ten hat das Ur­ge­stein nicht im Kopf: „Ich bin noch fit, und es macht Spaß. Von da­her se­he ich noch kei­nen An­lass auf­zu­hö­ren.“

Fo­to: Fran­ken­berg

Ty­pi­sche Po­se: Jo­sef Lutt­mann schwenkt beim Berg­ren­nen von Be­ginn an die Start­fah­ne.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.