Fi­pro­nil: Staats­an­walt­schaft er­mit­telt ge­gen Bau­ern

An­fangs­ver­dacht ge­gen Le­ge­hen­nen­hal­ter in der Re­gi­on

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Vorderseite - Von Dirk Fis­ser

Nach dem wirt­schaft­li­chen Scha­den droht den vom Fi­pro­nilSkan­dal be­trof­fe­nen Bau­ern in Nie­der­sach­sen nun auch noch Är­ger mit der Jus­tiz. Die Staats­an­walt­schaft Oldenburg hat Er­mitt­lun­gen ein­ge­lei­tet. Das be­stä­tig­te ei­ne Spre­che­rin am Mon­tag.

Die Un­ter­su­chun­gen stün­den aber noch ganz am An­fang. Es ge­he um den Ver­dacht, ge­gen das Le­bens­mit­tel- und Fut­ter­mit­tel­ge­setz ver­sto­ßen zu ha­ben. Ge­gen wie vie­le Be­trie­be er­mit­telt wer­de, sag­te die Spre­che­rin nicht. Nach bis­he­ri­gem Kennt­nis­stand ha­ben die Land­wir­te das Laus­gift al­ler­dings un­wis­sent­lich zum Ein­satz brin­gen las­sen.

„Die kön­nen ger­ne kom­men und Ak­ten ein­se­hen. Wir ha­ben nichts zu ver­ber­gen“, sag­te Le­ge­hen­nen­hal­ter Hartmut Lö­nink un­se­rer Re­dak­ti­on zu den staats­an­walt­schaft­li­chen Er­mitt­lun­gen. Sein Be­trieb in der Graf­schaft Bent­heim ist be­trof­fen. Je­den Tag fal­len hier 38 000 Eier an, die Lö­nink nicht ver­kau­fen kann. Zwei wei­te­re Be­trie­be in der Graf­schaft so­wie je­weils ei­ner im Ems­land und im Land­kreis Leer sind eben­falls be­trof­fen.

Die Bun­des­re­gie­rung zeig­te sich un­ter­des­sen we­nig er­freut über die In­for­ma­ti­ons­po­li­tik der Nie­der­lan­de und Bel­gi­ens in Sa­chen Fi­pro­nil. Dort war der Gift­ver­dacht schon län­ger be­kannt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.