Al­ter Trick­film in Jo­han­nis­ka­pel­le

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Kultur Regional -

Mit „Die Aben­teu­er des Prin­zen Achmed“er­schuf Lot­te Rei­ni­ger den ers­ten abend­fül­len­den Ani­ma­ti­ons­film der Film­ge­schich­te. Das 32. Un­ab­hän­gi­ge Film­fest prä­sen­tiert ihn als Stumm­film-Event mit Live­mu­sik am Sams­tag, 19. Au­gust, um 20.30 Uhr in der Ka­pel­le des Jo­han­nis­fried­hofs mit Be­glei­tung durch den Pia­nis­ten Meik Kraft. Drei Jah­re – von 1923 bis 1926 – ar­bei­te­te Sche­ren­schnitt­künst­le­rin Char­lot­te Rei­ni­ger mit ih­rem Team an dem Sil­hou­et­ten­film. In die­ser Zeit ent­stan­den 100 000 ein­zel­ne Bil­der in Hand­ar­beit, und es be­durf­te 250 000 Ein­zel­auf­nah­men auf dem Trick­tisch, um die poe­ti­schen Land­schaf­ten und fan­ta­sie­vol­len Fi­gu­ren zum Le­ben zu er­we­cken. Mit Mo­ti­ven aus „1001 Nacht“er­zählt der Film von Prinz Achmed, dem Sohn des Ka­li­fen, der von ei­nem bö­sen Zau­be­rer auf ein flie­gen­des Pferd ge­lockt und auf ei­ne aben­teu­er­li­che Rei­se ge­schickt wird. Im Vor­pro­gramm wer­den ein eben­falls in Sche­ren­schnit­t­ani­ma­ti­on ge­stal­te­ter Cre­me-Wer­be­spot von Rei­ni­ger und ei­ner ih­rer frü­hen Kurz­fil­me ge­zeigt. Kar­ten un­ter www.film­fest-os­nabru­eck.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.