Ab­satz vor Um­welt

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft - Von Uwe West­dörp u.west­do­erp@noz.de

Volks­wa­gen zieht die Not­brem­se. Weil Die­sel­fahr­zeu­ge in Ver­ruf ge­ra­ten sind und Fahr­ver­bo­te dro­hen, lockt der Kon­zern po­ten­zi­el­le Käu­fer jetzt mit ei­ner so­ge­nann­ten Um­welt­prä­mie. Der Be­griff ist frei­lich Eti­ket­ten­schwin­del: Ab­satzund Ab­wrack­prä­mie tref­fen es bes­ser, denn Geld gibt es nur, wenn al­te Die­sel­au­tos ver­schrot­tet wer­den.

Volks­wa­gen und an­de­re Her­stel­ler ver­su­chen da­mit, ei­nen Markt zu ret­ten, der wo­mög­lich nicht mehr zu ret­ten ist. Die­sel gel­ten vie­len Au­to­fah­rern mitt­ler­wei­le als Aus­lauf­mo­dell. Dar­an wer­den auch groß an­ge­leg­te Ver­triebs- und Wer­be­ak­tio­nen wohl nichts mehr än­dern. Sie dürf­ten die Ent­wick­lung ma­xi­mal et­was ver­zö­gern.

Er­staun­lich ist auch, dass die Autobauer, die doch an­geb­lich qua­li­ta­tiv so hoch­wer­ti­ge und lang­le­bi­ge Pro­duk­te an­bie­ten, nun Au­tos ver­schrot­ten wol­len, die noch lan­ge ge­nutzt wer­den könn­ten. Was hat das mit Um­welt­schutz und Nach­hal­tig­keit zu tun?

Hin­zu kommt, dass Hun­dert­tau­sen­de der Alt­au­tos von Men­schen ge­fah­ren wer­den, die nur we­nig für ei­nen Wa­gen aus­ge­ben kön­nen oder wol­len. Selbst wenn man ih­nen 5000 Eu­ro Nach­lass ge­währt, wer­den vie­le nicht das Geld für ei­nen Neu­wa­gen ha­ben. Die Ra­batt­ak­tio­nen der Her­stel­ler sind al­so mit vie­len Fra­ge­zei­chen zu ver­se­hen. Doch was sol­len sie sonst tun, um beim Ver­kauf nicht ins Schleu­dern zu ge­ra­ten?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.