Deutsche tan­ken mehr Die­sel

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Im ver­gan­ge­nen Jahr ha­ben Au­to­fah­rer in Deutsch­land täg­lich im Schnitt 121 Mil­lio­nen Li­ter Die­sel-Kraft­stoff ge­tankt. Das wa­ren 30 Pro­zent mehr als 1999, wie das Sta­tis­ti­sche Bun­des­amt auf der Grund­la­ge des ent­spre­chen­den Steu­er­auf­kom­mens be­rich­te­te. In die­ser Zeit­span­ne hat der we­gen des er­höh­ten Stick­oxid­Aus­sto­ßes in die Kri­tik ge­ra­te­ne Die­sel die hö­her be­steu­er­ten Otto-Kraft­stof­fe ab­ge­hängt. De­ren täg­li­cher Ab­satz ging von 1999 bis 2016 um 41 Pro­zent auf 66 Mil­lio­nen Li­ter zu­rück. Der Die­sel-An­teil an der Zapf­säu­le be­trug im ver­gan­ge­nen Jahr 65 Pro­zent. 17 Jah­re zu­vor wa­ren es erst 45 Pro­zent ge­we­sen. Für ei­nen Li­ter Die­sel kas­siert der Staat 47 Cent Steu­ern – 18 Cent we­ni­ger als für blei­frei­es Ben­zin. Für den Fis­kus blie­ben bei den Kraft­stof­fen 2016 fast 37 Mil­li­ar­den Eu­ro hän­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.