„Stolz aufs Team“

Walkenhorst Drit­ter und Fünf­ter in Spa

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Über ei­nen drit­ten und fünf­ten Platz beim 24-St­un­den-Ren­nen im bel­gi­schen Spa-Fran­cor­champs, dem welt­größ­ten GT-Wett­be­werb, freu­te sich das Team Walkenhorst Mo­tor­sport aus dem Os­na­brü­cker Land.

Mehr als 60 GT3-Fahr­zeu­ge gin­gen beim größ­ten GTRen­nen der Welt an den Start – dar­un­ter der M6 GT3 Ju­ni­or, pi­lo­tiert von Chris­ti­an Kro­gnes, Ni­co Men­zel, Mar­kus Palt­ta­la und Ma­ti­as Hen­ko­la, so­wie der M6 GT3 To­tal mit Te­am­chef Hen­ry Walkenhorst, David Schi­wietz, Stef Van­cam­pen­houdt und Ralf Oe­ver­haus. Ins­ge­samt war der Stab des Teams Walkenhorst mehr als 30 Mann groß.

Nach dem viel­ver­spre­chen­den Bron­ze­test am Di­ens­tag und der gro­ßen Pa­ra­de in Spa Ci­ty tags dar­auf kam es am Don­ners­tag zum Frei­en Trai­ning, der Vor­qua­li­fi­ka­ti­on, dem Qua­li­fy­ing und dem viel­ver­spre­chen­den Night-Qua­li­fy­ing. Am Frei­tag nutz­te das Team die Zeit für Fah­rer­wech­sel­trai­nings und Tests. Be­spre­chun­gen mit der Cr­ew und den Fah­rern fan­den reich­lich statt. Für ei­nen rei­bungs­lo­sen Ablauf wäh­rend des Ren­nens war so­mit al­les ge­tan.

Nach der wei­te­ren Te­am­prä­sen­ta­ti­on in Spa Ci­ty be­gann am Sams­tag um 16.30 Uhr das 24-St­un­den-Ren­nen. Die­ses war we­gen des stun­den­lan­gen Re­gens in der Nacht be­son­ders in­ten­siv für al­le Be­tei­lig­ten. Der M6 GT3 Ju­ni­or fuhr nach 24:02:39.539 St­un­den in der Klas­se Pro-Am Cup auf den fünf­ten Platz und im Ge­samt­klas­sen­seg­ment auf Platz 20. Der M6 GT3 TO­TAL schnapp­te sich in­des ei­nen Po­di­ums­platz. Den drit­ten Platz in der Klas­se AM Cup ge­noss die Cr­ew nach 24:02:20.273 St­un­den.

Die gan­ze har­te Ar­beit un­se­rer Jungs und Fah­rern wur­de be­lohnt. .„Man kann sich nicht vor­stel­len, wie viel Ar­beit da­hin­ter­steckt“, sag­te Walkenhorst. Te­am­ma­na­ger Ni­clas Kö­nig­bau­er be­ton­te in­des: „Die Vor­be­rei­tun­gen be­gin­nen schon Mo­na­te da­vor. Ich bin stolz auf mein Team.“Auf die­ses war­tet nun noch das Ren­nen im Sep­tem­ber in Bar­ce­lo­na in der Blancpain En­duran­ce GT Se­ries und die üb­ri­gen fünf VLN Ren­nen am Nür­burg­ring.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.