Über­wei­sung

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Wirtschaft -

Wenn Du Dir ein Eis kau­fen willst, ist das Be­zah­len ein­fach: Du gibst dem Eis­ver­käu­fer Geld, der Ver­käu­fer gibt Dir das Eis – fer­tig. Schwie­ri­ger wird es, wenn Du zum Bei­spiel et­was von je­man­dem kau­fen willst, der wei­ter weg wohnt. Dann musst Du ihm das Geld zu­sen­den.

Weil es aber zu ge­fähr­lich wä­re, Bar­geld mit der Post zu schi­cken, gibt es Über­wei­sun­gen. Al­les, was man da­für braucht, ist ein Kon­to bei ei­ner Bank. Dann kannst Du der Bank mit­tei­len, wie viel Geld Du ver­schi­cken möch­test und wer es be­kom­men soll. Meis­tens geht das on­li­ne. Die Bank nimmt die Sum­me dann von Dei­nem Kon­to her­un­ter und schreibt sie dem Kon­to des Emp­fän­gers gut. gie

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.