Schwei­zer Un­ter­stüt­zung auf der Nord­tri­bü­ne

En­kel der Ex-Ober­bür­ger­meis­te­rin Flick und Nef­fe des Ex-VfL-Prä­si­den­ten Rasch aus Win­ter­thur sind VfL-Fans

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional - Von Chris­toph Schil­ling­mann

Die bei­den Schwei­zer VfL-Fans Mar­kus Flick und Si­mon Dud­le fah­ren seit Jah­ren zu den Fuß­ball­spie­len des VfL Os­na­brück. Da­mit sich die wei­te An­rei­se aus dem rund 700 Ki­lo­me­ter ent­fern­ten Win­ter­thur lohnt, ha­ben sie ih­re Fahrt per­fekt durch­ge­plant. Auch beim DFB-Po­kal­spiel ge­gen den Ham­bur­ger SV sind die Os­na­brück-An­hän­ger im Sta­di­on.

So­wohl Flick als auch Dud­le ha­ben ei­ne be­son­de­re Ver­bin­dung zu Os­na­brück. Als die Män­ner wäh­rend ih­res Jour­na­lis­mus-Stu­di­ums an der Schwei­zer Uni­ver­si­tät Win­ter­thur Freun­de wur­den, ha­ben sie zu­nächst nichts da­von ge­wusst, was sie mit­ein­an­der ver­bin­det.

Mar­kus Flick ist En­kel der frü­he­ren Os­na­brü­cker Ober­bür­ger­meis­te­rin Ur­su­la Flick und seit 2010 glü­hen­der Fan des VfL Os­na­brück. „Ich ha­be das Spiel zwi­schen dem VfL und Ener­gie Cott­bus in der 2. Bun­des­li­ga ge­se­hen“, sagt er. „Frei­tag­abend, Bre­mer Brü­cke, vol­les Haus und Flut­licht.

Da hat es mich ge­packt.“Seit­her ist der Schwei­zer Feu­er und Flamme für den Ver­ein und sieht sich et­wa vier Spie­le pro Sai­son live im Sta­di­on an. Auch Si­mon Dud­le hat Wur­zeln in Os­na­brück und ist „fa­mi­li­är be­dingt“zu den Li­la-Wei­ßen ge­sto­ßen. Denn er ist der Nef­fe von Dirk Rasch, der von 1997 bis 2012 Prä­si­dent des VfL Os­na­brück war. „Seit­dem

hat sich das er­ge­ben“, sagt er. Flick spricht von ei­nem net­ten Zu­fall. „Ich dach­te, ich hö­re nicht rich­tig.“

Die­se Kon­stel­la­ti­on ha­be sie mo­ti­viert, zu­sam­men zu den Spie­len nach Os­na­brück zu fah­ren. Wenn sich die bei­den VfL-An­hän­ger auf den Weg gen Nor­den ma­chen, läuft es im­mer nach ei­nem be­stimm­ten Mus­ter ab. „Wenn der VfL sams­tags um 14 Uhr an der Bre­mer Brü­cke spielt, fah­ren wir mor­gens von Win­ter­thur nach Zü­rich und flie­gen nach Düsseldorf “, so der 32-jäh­ri­ge Flick. „Dort neh­men wir den Zug nach Os­na­brück, es­sen mit­tags beim Chi­ne­sen am Thea­ter und fah­ren dann zur Brü­cke.“Nach dem Spiel ge­he es zum Abend­es­sen zur Fa­mi­lie Rasch, da­nach per Bahn zu­rück nach Düsseldorf, wo das Schwei­zer Duo über­nach­tet – und am Sonn­tag­mor­gen per Flie­ger zu­rück in die Schweiz. „Das hat sich ir­gend­wie so ein­ge­spielt.“

Die­ses Mal rei­sen die Freun­de aber ge­trennt an. „Ich star­te mit ei­nem Kum­pel erst am Sonn­tag. Ich kom­me so­zu­sa­gen nur für das Spiel nach Os­na­brück“, sagt Dud­le. Er fah­re vom Haupt­bahn­hof Os­na­brück di­rekt zur Brü­cke. Dass er spä­ter an­reist, hat ei­nen be­stimm­ten Grund. Der 34-Jäh­ri­ge ist Sta­di­on­spre­cher beim FC Wil, und er reist mit zum Aus­wärts­spiel im Schwei­zer Cup ge­gen den FC Ar­bon.

Flick kommt hin­ge­gen schon am Frei­tag mit dem Nacht­zug in den Nor­den und ver­bringt das ge­sam­te Wo­che­n­en­de in Os­na­brück. „Es freut mich, dass der Auf­ent­halt die­ses Mal et­was län­ger sein wird“, sagt er. Mit­brin­gen wird der 32-jäh­ri­ge Fuß­ball­fan ei­nen Kum­pel, der HSV-Fan ist. „Ich woll­te ihn schon län­ger mal mit zur Brü­cke mit­neh­men. Es ist toll, dass die Aus­lo­sung uns die­se Par­tie be­schert hat.“

Das Schwei­zer Duo wird den VfL von der Nord­tri­bü­ne aus an­feu­ern. Mit da­bei sind ih­re Fan­schals. „Das ge­hört schon da­zu“, sagt Dud­le. „Zieht Os­na­brück in die zwei­te Run­de des DFB-Po­kals ein, wä­re das Wahn­sinn.“Er ist auf je­den Fall gu­ter Din­ge. „Der Kno­ten wird plat­zen, wenn Os­na­brück an die ers­te Halb­zeit aus dem Hal­le-Spiel an­knüpft.“Phra­sen wie „Der Po­kal hat sei­ne ei­ge­nen Ge­set­ze“möch­te er nicht dre­schen. Aber: „Die Er­in­ne­run­gen an den HSV sind noch in den Köp­fen der Spie­ler.“Des­halb tippt der 34-Jäh­ri­ge auf ei­nen Sieg im Elf­me­ter­schie­ßen. Geht es nach Flick, fällt die Ent­schei­dung schon frü­her. Er tippt auf ein 2:1 nach 90 Mi­nu­ten – für den VfL.

Schwei­zer VfL-Fans mit Os­na­brü­cker Wur­zeln: Si­mon Dud­le (links) und Mar­kus Flick fah­ren seit Jah­ren zu den Spie­len des VfL und kom­men für das DFB-Po­kal­spiel ge­gen den Ham­bur­ger SV in die Stadt. Fo­to: Jan Weg­mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.