Un­er­wünscht in Is­ra­el

Liz­zie Do­ron liest im Blue No­te

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

Der Kon­flikt zwi­schen Is­rae­lis und Pa­läs­ti­nen­sern ist das gro­ße The­ma der Schrift­stel­le­rin Liz­zie Do­ron aus Tel Aviv. Am Mon­tag, 14. Au­gust, stellt sie im Blue No­te ihr Buch „Sweet Oc­cupa­ti­on“vor. „Die Tra­gö­die des an­de­ren zu ver­ste­hen ist die Vor­aus­set­zung, um ein­an­der kei­ne wei­te­ren Tra­gö­di­en zu­zu­fü­gen.“Die­ser Satz ist auf dem Buch­de­ckel von „Sweet Oc­cupa­ti­on“zu le­sen. Es be­schreibt, was Liz­zie Do­ron ge­tan hat, um die­ses Buch schrei­ben zu kön­nen. Sie hat mit drei ehe­ma­li­gen pa­läs­ti­nen­si­schen Ter­ro­ris­ten und zwei is­rae­li­schen Kriegs­dienst­ver­wei­ge­rern ge­spro­chen. So konn­te sie ein Ver­ständ­nis für „Geg­ner“er­lan­gen, das in ih­rer Hei­mat an­schei­nend un­er­wünscht ist. „Sweet Oc­cupa­ti­on“wird in Is­ra­el nicht ver­legt.

Die Le­sung von Liz­zie Do­ron im Blue No­te in Os­na­brück be­ginnt am Mon­tag, 14. Au­gust, um 20 Uhr. Ein­tritt: 8 Eu­ro. Kar­ten­te­le­fon 05 41/60 06 50.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.