Schon ei­ne star­ke Num­mer

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Leserbriefe -

Zum Ar­ti­kel „Ich hat­te Angst um mein Le­ben – So ha­ben drei Os­na­brü­cker Lin­ke die G-20-Kra­wal­le er­lebt“(Aus­ga­be vom 25. Ju­li).

„De­mons­tra­ti­ons­recht und Mei­nungs­frei­heit ge­hö­ren zu den Grund­rech­ten ei­ner De­mo­kra­tie. Da­zu muss man sich aber nicht ver­mum­men. Wer sich am Ei­gen­tum an­de­rer Men­schen ver­greift, egal in wel­cher Form, ist ein Straf­tä­ter. Plün­de­run­gen und Brand­stif­tun­gen als le­gi­tim zu be­zeich­nen, nur weil man sau­er ist, ist schon ei­ne star­ke Num­mer. Viel­leicht wa­ren die Po­li­zis­ten auch sau­er, aber de­nen wird un­an­ge­mes­se­nes Ver­hal­ten vor­ge­wor­fen.

Ich wer­de sau­er, wenn sich je­mand ge­gen Staat und Ei­gen­tum stellt und über­haupt nicht weiß, wo­von er re­det, und le­be lie­ber in ei­nem de­mo­kra­ti­schen Staat als in ei­ner Dik­ta­tur.“

Ma­ri­an­ne Ka­mei­er Bis­sen­dorf

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.