Kli­ni­ken pro­tes­tie­ren ge­gen Sta­ti­ons­apo­the­ker-Plan

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Nordwest - Fo­to: dpa

Die nie­der­säch­si­schen Kran­ken­häu­ser ha­ben ge­gen Plä­ne der Lan­des­re­gie­rung pro­tes­tiert, sie zur Ein­stel­lung von Apo­the­kern zu ver­pflich­ten. Der Ge­setz­ent­wurf von Rot-Grün sieht vor, dass je­de Kli­nik ab 300 Bet­ten ei­nen Sta­ti­ons­apo­the­ker ha­ben muss, der un­ter an­de­rem den Me­di­ka­men­ten­ver­brauch kon­trol­liert. Hin­ter­grund für die No­vel­lie­rung des Kran­ken­haus­ge­set­zes ist die Mord­se­rie des Del­men­hors­ter Kran­ken­pfle­gers Niels H. Die Vor­ga­be sei nicht um­setz­bar, weil die Sta­ti­ons­apo­the­ker auf dem Ar­beits­markt nicht ver­füg­bar sei­en, sag­te der Ver­bands­di­rek­tor der Nie­der­säch­si­schen Kran­ken­haus­ge­sell­schaft (NKG), Hel­ge En­gel­ke, am Don­ners­tag. Um dies zu ver­deut­lich­ten, hat­te die NKG 180 le­bens­gro­ße Papp­fi­gu­ren ge­gen­über dem pro­vi­so­ri­schen Land­tag auf­ge­stellt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.