Ge­stärkt ins Team­sprin­gen

Ha­ge­ner Haun­horst bes­ter Deut­scher im EM-Ein­lauf­sprin­gen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Spring­rei­ter Max Haun­horst aus Ha­gen star­tet am heu­ti­gen Frei­tag bei den U-18-Eu­ro­pa­meis­ter­schaf­ten in Sa­mo­rin in der Slo­wa­kei für das deut­sche Team. Der 16-Jäh­ri­ge hat mit sei­nem Wal­lach Crü­ger im Auf­takt­sprin­gen am Mitt­woch be­reits Rang zehn be­legt – und war da­mit bes­ter Spring­rei­ter der deut­schen Equi­pe.

„Ich bin für die U-18Mann­schaft ganz op­ti­mis­tisch“, sagt Bun­des­trai­ner Pe­ter Tee­uwen vor der Tea­ment­schei­dung bei der Nach­wuchs-EM in Sa­mo­rin. Zwei Um­läu­fe auf S-Ni­veau ste­hen für die Ju­nio­ren bei der EM an, Haun­horst geht dort mit sei­nem zehn­jäh­ri­gen Wal­lach Crü­ger an den Start.

Im Ein­lauf­sprin­gen am Mitt­woch, das nur für die Ein­zel­wer­tung ge­wer­tet wird, dreh­te er be­reits ei­ne feh­ler­freie Run­de. Haun­horst plat­zier­te sich als bes­ter Deut­scher auf den zehn­ten Rang.

Ne­ben dem Paar aus Ha­gen kom­plet­tie­ren Bee­ke Cars­ten­sen aus Soll­witt mit Ve­netzia, Lau­ra Het­zel aus Goch mit Qua­ni­ta und Han­nes Ahl­mann aus Re­her mit Sun­sal­ve die deut­sche U-18Equi­pe. Pech im Auf­takt­sprin­gen hat­te die fünf­te deut­sche Rei­te­rin, Kath­rin Stol­mei­jer: Sie stürz­te im Par­cours und muss­te ins Kran­ken­haus.

Be­glei­tet und un­ter­stützt wird Haun­horst vor Ort nicht nur vom deut­schen Bun­des­trai­ner Pe­ter Tee­uwen, son­dern auch von sei­nen El­tern und auch sei­nem klei­nen Bru­der Mick. „Ich muss­te das Team zum Glück erst nach dem Ein­lauf­sprin­gen be­nen­nen, so­dass der Aus­fall von Kath­rin durch un­se­re Er­satz­rei­te­rin kom­pen­siert wer­den kann“, er­klärt der Bun­des­trai­ner.

So ge­hen die vier Deut­schen heu­te in zwei Um­läu­fen für die Mann­schafts­wer­tung an den Start. „Die Be­din­gun­gen sind traum­haft, die An­la­ge ist top“, sagt Tee­uwen.

Will hoch hin­aus: Max Haun­horst. Fo­to: To­mas Holz­be­cher

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.