VfL-A-Ju­gend: Kalt­start in Chem­nitz

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional -

Der fünf­te Platz in der Vor­sai­son ist Ge­schich­te – die U19 des VfL Os­na­brück star­tet am Sonn­tag um 11 Uhr beim Chem­nit­zer FC in ih­re zwei­te Sai­son in der A-Ju­gend-Bun­des­li­ga Nord/Nord­ost. Nach al­ters­be­ding­ten Ab­gän­gen vie­ler Leis­tungs­trä­ger wie den Tig­ges-Brü­dern oder Se­bas­ti­an Klaas gilt die Par­tie für den „neu­en Jahr­gang“als ers­te ech­te Stand­ort­be­stim­mung.

„Na­tür­lich krib­belt es. Das tut es aber auch bei den Test­spie­len, weil man nicht weiß, was die Mann­schaft von dem um­setzt, was man vor­gibt“, freut sich Trai­ner Da­ni­el Thiou­ne auf ei­ne in­ter­es­san­te Par­tie bei ei­nem mo­ti­vier­ten Auf­stei­ger. „Wir wis­sen nicht wirk­lich, was auf uns zu­kommt, da wir nur we­ni­ge In­for­ma­tio­nen über den CFC ha­ben“, sagt Thiou­ne. Ziel ist, den Start der Vor­sai­son zu wie­der­ho­len, als sein Team über­ra­schend Wer­der Bre­men 3:0 schlug. „Wir fah­ren da auf je­den Fall hin, um zu ge­win­nen“, so die kla­re Vor­stel­lung des Fuß­ball­leh­rers.

Der U-19-Ka­der be­steht an­ders als in der Vor­sai­son mehr aus Spie­lern des äl­te­ren Jahr­gangs. Neu­er Ka­pi­tän ist In­nen­ver­tei­di­ger Tim Möl­ler, der die Vor­be­rei­tung bei den Pro­fis ab­sol­vier­te, der U 19 aber in den kom­men­den Wo­chen nach ei­nem In­nen­ban­d­an­riss im Knie feh­len wird. „Der Aus­fall trifft uns na­tür­lich. Man merkt aber, dass die Span­nung bei al­len steigt und al­le in den 18er-Ka­der wol­len“, sieht Thiou­ne sei­ne Mann­schaft gut auf­ge­stellt für den Start am Sonn­tag bei den Him­mel­blau­en.

Schon am Sams­tag tre­ten die B-Ju­nio­ren des VfL um 16 Uhr zum Pflicht­spiel-Auf­takt im Nie­der­sach­sen­po­kal beim JLZ Ems­land in Mep­pen an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.