Rum­me­nig­ge will nicht mehr ECA-Chef sein

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Karl-Heinz Rum­me­nig­ge be­en­det nach fast zehn Jah­ren über­ra­schend sei­ne Tä­tig­keit an der Spit­ze der Eu­ro­päi­schen Club­ver­ei­ni­gung ECA. Der bald 62-Jäh­ri­ge will in Zu­kunft al­le Kraft auf sei­ne Auf­ga­ben als Vor­stands­vor­sit­zen­der des FC Bay­ern Mün­chen kon­zen­trie­ren. Zu­sam­men mit Prä­si­dent Uli Ho­en­eß (65) muss er beim deut­schen Fuß­ball-Re­kord­meis­ter in ei­ni­gen Jah­ren die Füh­rung neu ord­nen. „Wir müs­sen auch die nächs­te Ge­ne­ra­ti­on an der Spit­ze vor­be­rei­ten, sie zu­nächst be­glei­ten“, sag­te er in ei­nem In­ter­view. Rum­me­nig­ge in­for­mier­te sei­ne ECA-Vor­stands­kol­le­gen am Don­ners­tag bei ei­ner Sit­zung in Ma­drid, dass er im kom­men­den Mo­nat nicht mehr für den Vor­sitz kan­di­die­ren wer­de. „Ich ha­be im­mer die Mei­nung ver­tre­ten, dass Äm­ter im­mer nur auf Zeit ver­ge­ben wer­den.“Rum­me­nig­ge führt die ECA seit ih­rer Grün­dung 2008 an. In­zwi­schen hat sie 220 Mit­glie­der, dar­un­ter aus der Bun­des­li­ga ne­ben dem FC Bay­ern et­wa Bo­rus­sia Dort­mund, Bay­er Le­ver­ku­sen und Schal­ke 04.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.