Nach Schie­ße­rei in Ita­li­en: Ma­fia un­ter­schätzt?

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Weltspiegel -

Nach töd­li­chen Schüs­sen aus ei­nem Hin­ter­halt im ita­lie­ni­schen Apu­li­en wer­den Vor­wür­fe laut, dass die Ma­fia in der süd­os­t­i­ta­lie­ni­schen Re­gi­on un­ter­schätzt wur­de. Am Don­ners­tag woll­te In­nen­mi­nis­ter Mar­co Min­niti mit Bür­ger­meis­tern aus der Re­gi­on Fog­gia über die öf­fent­li­che Si­cher­heit be­ra­ten. In der Nä­he der Pro­vinz­haupt­stadt wa­ren am Mitt­woch vier Män­ner ge­tö­tet wor­den, die Schüs­se gal­ten al­ler­dings nur ei­nem von ih­nen, ei­nem mut­maß­li­chen Clan-Ober­haupt. Als Mo­tiv wird Ver­gel­tung ver­mu­tet. „Die Kri­mi­na­li­tät in Apu­li­en [...] galt zu lan­ge als ,Ma­fia zwei­ter Klas­se‘ “, sag­te der na­tio­na­le An­ti­ma­fia-Staats­an­walt Fran­co Ro­ber­ti. Die Feh­den zwi­schen ver­schie­de­nen Clans ge­be es be­reits seit 30 Jah­ren. Ro­ber­ti be­klag­te Hun­der­te Mor­de, von de­nen der Groß­teil straf­los ge­blie­ben sei. Wie der Fall am Mitt­woch ge­zeigt ha­be, sei die in Fog­gia be­hei­ma­te­te Ma­fia­or­ga­ni­sa­ti­on „ge­walt­tä­ti­ger und ag­gres­si­ver als die bes­ser or­ga­ni­sier­ten Ma­fi­as wie ’ Ndran­ghe­ta und Ca­mor­ra.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.