Belm ver­liert nach Tor­wart­feh­ler

SC Lüstrin­gen siegt beim SC Ries­te – TSG Dis­sen fei­ert Kan­ter­sieg ge­gen Has­ber­gen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport Regional - Mit 4:1.

Der Ball rollt wie­der: In der Be­zirks­li­ga ver­patzt Auf­stei­ger Con­cor­dia Belm-Po­we den Auf­takt ge­gen SF Lecht­in­gen mit 0:1. Hin­ge­gen fährt der SC Lüstrin­gen beim SC Ries­te die ers­ten drei Punk­te der Sai­son ein. In der Kreis­li­ga Süd fei­ert TSG Dis­sen ei­nen Kan­ter­sieg ge­gen Has­ber­gen.

Von Chris­toph Schil­ling­mann und Björn Rich­ter

Den Auf­takt hat sich Belms Trai­ner Mar­kus Lep­per an­ders vor­ge­stellt. Die ers­te Halb­zeit ge­hör­te den Gäs­ten. Auch, weil Belm nicht rich­tig in die Zwei­kämp­fe kam. „Da ha­ben wir Lehr­geld be­zahlt“, mein­te er. Ge­nau wie beim Ge­gen­tor. Tor­hü­ter Chris­ti­an Ru­dolph rutsch­te nach ei­nem Rück­pass aus, so­dass der Ball aufs lee­re Tor roll­te. Den er­lief Lecht­in­gens Flo­ri­an Ry­bak und schob zum 0:1. In Halb­zeit zwei lief es für Belm bes­ser, aber für ein Tor reich­te es nicht. Da­bei er­ziel­te Belm kurz vor Schluss noch Oft schnel­ler un­ter­wegs als Hil­ter war Holz­hau­sen (in Blau). Am En­de sieg­te der BSV deut­lich den Aus­gleich. Doch der Li­ni­en­rich­ter hob die Fah­ne.

Ries­te hat­te sich vor­ge­nom­men, kom­pakt zu ste­hen und über die Au­ßen zu kom­men. Das Ge­gen­teil war der Fall. Im Spiel der Gäs­te war kei­ne Be­we­gung, was Lüstrin­gen aus­nutz­te und nach ei­ner gu­ten St­un­de mit 3:0

führ­te. Der SCR kam aber noch­mal ran und mach­te auf. Al­ler­dings fuhr Lüstrin­gen in der 89. Mi­nu­te ei­nen Kon­ter über drei Sta­tio­nen und sorg­te für die Ent­schei­dung. In Quakenbrück sa­hen die Zu­schau­er ein ver­rück­tes Spiel. 0:3 lag der QSC ge­gen An­kum zur Pau­se hin­ten und war schon fast tot. In Halb­zeit spiel­te sich Quakenbrück in ei­nen Rausch.

In der Kreis­li­ga Süd hielt Ti­tel­fa­vo­rit Holz­hau­sen den selbst­be­wuss­ten Auf­stei­ger TuS Hil­ter mit 4:1 in Schach. Der BSV be­gann stark, mar­kier­te das 1:0 und hat­te wei­te­re Chan­cen. Der TuS kam mit der ers­ten Mög­lich­keit zum 1:1-Pau­sen­stand. Nach dem Sei­ten­wech­sel er­ziel­te Holz­hau­sen die er­neu­te Füh­rung. Erst kurz vor Schluss ka­men die Gast­ge­ber zum et­was zu ho­hen 3:1 und 4:1End­stand.

Der zwei­te Auf­stei­ger Dis­sen be­ein­druck­te mit ei­nem ful­mi­nan­ten 9:0 ge­gen Gas­te-Has­ber­gen. Die TSG hat­te die Par­tie zu je­der Zeit im Griff und zog im­mer wie­der das Tem­po an. Das Du­ell zwei­er am­bi­tio­nier­ter Teams ge­wan­nen die Sport­freun­de Oe­se­de mit 4:1 beim Ha­ge­ner SV. Nach Pau­sen­rück­stand blieb Oe­se­de prä­sent und Fur­kan Güras­lan dreh­te mit zwei Tref­fern und zwei Vor­la­gen auf. TuS Gla­ne fehl­te beim 2:3 in Mel­le die Durch­schlags­kraft in der Of­fen­si­ve, so­dass die knap­pe Nie­der­la­ge bei der Lan­des­li­ga-Re­ser­ve in Ord­nung ging.

Im Nor­den nutz­te Kal­k­rie­se die Hol­la­ger Ball­ver­lus­te in der ers­ten Halb­zeit aus und ver­wal­te­te die 2:0-Füh­rung bis zum En­de cle­ver. Ven­ne hat­te ein Chan­cen­plus ge­gen Ein­tracht Neu­en­kir­chen und sieg­te da­her ver­dient mit 1:0.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.