Das Blatt meint zu VW und Nie­der­sach­sen:

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Einblicke -

„Nichts spricht ge­gen den Ver­kauf der VW-Ak­ti­en durch das Land Nie­der­sach­sen. So­zia­le Steue­rung oder Da­seins­vor­sor­ge kann es mit Be­sitz­an­tei­len am glo­ba­len Kon­zern nicht be­trei­ben. Und wür­den regionale In­ter­es­sen den Auf­sichts­rat be­ein­flus­sen, wä­ren pri­va­te Ak­tio­nä­re kaum noch für ein En­ga­ge­ment zu be­geis­tern. Im Ge­gen­teil: Nie­der­sach­sen ist als An­teils­eig­ner bei Fa­mi­lie Por­sche und Vor­stand so be­liebt, weil sie 20 Pro­zent Stimm­recht prak­tisch dem ei­ge­nen hin­zu­rech­nen kön­nen. Das Land wird am Na­sen­ring durch die Ma­ne­ge ge­führt und lie­fert oben­drein Infrastruktur auf Wunsch.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.