Lob für Ham­burg

Süd­afri­ka­ner ge­winnt Iron­man

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Sport -

Ein Iron­man ist nicht nur für Ath­le­ten ei­ne gro­ße Her­aus­for­de­rung – auch für Zu­schau­er. Doch die Ham­bur­ger ha­ben bei der Pre­mie­re des Lang­dis­tanz-Tri­ath­lons ge­zeigt, dass sie beim An­feu­ern ei­sen­hart sind.

„Fan­tas­tisch. Heu­te hat al­les ge­passt – das Wet­ter, die Stim­mung und die Leis­tun­gen“, sag­te Ham­burgs Sport­und In­nen­se­na­tor An­dy Gro­te. Be­wun­de­rung der Zu­schau­er ern­te­te zu­erst Sie­ger Ja­mes Cun­nama, der die Dis­tanz über 3,8 Ki­lo­me­ter Schwimmen in der Als­ter, 182 Ki­lo­me­ter auf dem Rad und ei­nem 42,195-Ki­lo­me­terLauf in gu­ten 8:00:36 St­un­den zu­rück­leg­te. „Die Stre­cke ist su­per. Eben­so die Sze­ne­rie“, sag­te der Süd­afri­ka­ner.

Bei den Frau­en setz­te sich nach 9:07:49 St­un­den die 29 Jah­re al­te Darm­städ­te­rin Da­nie­la Sämm­ler durch. Die Ös­ter­rei­che­rin Eva Wut­ti (9:23:35) wur­de Zwei­te.

Top­fa­vo­rit Micha­el Rae­lert fehl­te. Der 36-Jäh­ri­ge hat­te zwei Ta­ge vor dem Wett­kampf sei­nen Start aus Krank­heits­grün­den ab­ge­sagt. Stars wie die Ha­waiiSie­ger Jan Fro­de­no oder Se­bas­ti­an Ki­en­le wa­ren eben­falls nicht da­bei.

„Das ist ei­ne Welt­klas­se­zeit von Ja­mes, vor al­lem, wenn man be­denkt, dass die Rad­stre­cke zwei Ki­lo­me­ter län­ger ist als üb­lich und auch die Wech­sel­zo­ne am Ball­in­damm sehr lang ist“, mein­te Björn St­ein­metz, Ge­schäfts­füh­rer des Iron­man Ger­ma­ny. Gro­ßes Lob spen­de­te er den Ham­bur­gern. „Was mor­gens beim Schwimm­start um 6.40 Uhr schon los ge­we­sen ist, das war be­ein­dru­ckend. Ham­burg kann stolz sein auf die­se Pre­mie­re.“Für Be­treu­er, Si­cher­heits­kräf­te, Wett­kampf­ge­richt und Zu­schau­er wur­de es ein lan­ger Tag. Das Ziel auf dem Rat­haus­markt soll­te bis 23 Uhr of­fen ge­hal­ten wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.