Grün­der und Re­por­ter

Kreis­blatt-Ju­bi­lä­um The­ma in Os­na­brück

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Osnabrück -

Zum 125jäh­ri­gen Be­ste­hen war das Witt­la­ger Kreis­blatt beim Fa­mi­li­en­fest der Neu­en Os­na­brü­cker Zei­tung als Re­dak­ti­on vor Ort ver­tre­ten – als Lo­kal­zei­tung zum An­fas­sen.

Die 64 Sei­ten um­fas­sen­de Ju­bi­lä­ums­bei­la­ge zum 125. Ge­burts­tag war da­bei eben­so ge­fragt wie das di­rek­te Ge­spräch mit Pitt, des­sen täg­li­che Kolumne auf der ers­ten Lo­kal­sei­te häu­fig für Dis­kus­sio­nen im Witt­la­ger Land sorgt. Auch wur­den Fra­gen zu Franz Schlü­ter ge­stellt, je­nem Mann, der vor 125 Jah­ren im Al­ter von nur 25 Jah­ren ei­ne ei­ge­ne Zei­tung grün­de­te. Der Be­ginn ei­ner Er­folgs­ge­schich­te. Wer war die­ser Schlü­ter?

Franz Schlü­ter (1864 bis 1948) hat zu sei­ner Zeit Maß­stä­be für Mei­nungs- und Pres­se­frei­heit ge­setzt. Er scheu­te als Vi­sio­när mit li­be­ral-de­mo­kra­ti­scher Ge­sin­nung auch den Kon­flikt mit den Mäch­ti­gen nicht. So en­ga­gier­te sich Schlü­ter für den Bau der Witt­la­ger Kreis­bahn, für die wirt­schaft­li­che Ent­wick­lung des länd­li­chen Krei­ses Witt­la­ge und für den Tou­ris­mus in (Bad) Es­sen. Franz Schlü­ter war Grün­der, Ver­le­ger, Re­dak­teur und ra­sen­der Re­por­ter. So hat er sich blei­ben­de Ver­diens­te er­wor­ben. aber

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.