Le­bens­raum für Eu­len und Fle­der­mäu­se

Na­tur­schüt­zer er­neu­ern Vieh­hüt­te in Wes­ter­beck

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - Westfälische Tagespost -

Frü­her wa­ren sie über­all zu se­hen, heu­te sind sie eher sel­ten und dann zu­meist ziem­lich ma­ro­de – so wie die Vieh­hüt­te in Wes­ter­beck an der Heer­stra­ße. Nun aber steht die Hüt­te wie­der fest im Wind. Da­für hat die Ar­beits­ge­mein­schaft für Na­tur­schutz Teck­len­bur­ger Land (ANTL) ge­sorgt.

Die ANTL freut sich über den Ab­schluss des Pro­jek­tes „Vieh­hüt­te an der Heer­stra­ße“in Wes­ter­kap­peln. Die al­te Vieh­hüt­te ha­be von Jahr zu Jahr schie­fer im Ge­län­de ge­stan­den und droh­te voll­ends zu ver­fal­len. Ein er­satz­lo­ser Ab­riss kam für die Ak­ti­vis­ten im Na­tur­schutz laut ei­ge­ner Mit­tei­lung aber nicht in­fra­ge, denn die­se ehe­ma­li­gen, heu­te oft un­ge­nutz­ten Vieh­stäl­le in der Land­schaft dien­ten vie­len Tie­ren als Le­bens­raum und Nist­mög­lich­keit.

Bau­ma­te­ri­al ge­spen­det

Dank der fi­nan­zi­el­len Un­ter­stüt­zung der Na­tur­schutz­stif­tung Kreis St­ein­furt und vie­ler eh­ren­amt­li­cher Ar­beits­stun­den der ANTL-Ak­ti­ven konn­te die Vieh­hüt­te auf der Streu­obst­wie­se neu er­rich­tet wer­den. Zim­merer­meis­ter Tho­mas Ho­ge sorg­te für ei­ne fach­ge­rech­te Bal­ken­kon­struk­ti­on, die „ANTLHand­wer­ker“für die Au­ßen­wän­de, die Ein­de­ckung, die Aus­stat­tung und das Drum­her­um. Das be­nö­tig­te Holz für die Ver­bret­te­rung wur­de von Ute Ter­horst und Gus­tav Drie­mey­er aus Wes­ter­kap­peln ge­spen­det, in­dem sie der ANTL vier Ei­chen zur Ver­fü­gung stell­ten. Ein Alt­be­stand an Dach­zie­geln reich­te so ge­ra­de für das Dach über dem Kopf.

Am Don­ners­tag ver­gan­ge­ner Wo­che wur­de das klei­ne „Ge­bäu­de“im Bei­sein von Udo Schnei­ders, Ge­schäfts­füh­rer der Na­tur­schutz­stif­tung Kreis St­ein­furt, und den flei­ßi­gen Hel­fern der ANTL mit ei­nem Grill­fest ein­ge­weiht. „Mit der Ein­wei­hung die­ser Vieh­hüt­te be­geht die Na­tur­schutz­stif­tung Kreis St­ein­furt ein klei­nes Ju­bi­lä­um, es ist die zehn­te Vieh­hüt­te, die die Stif­tung mit För­der­gel­dern wie­der er­rich­ten oder er­hal­ten konn­te“, er­klär­te Udo Schnei­ders und sprach die öko­lo­gi­sche und kul­tur­his­to­ri­sche Be­deu­tung die­ser Bau­wer­ke an.

Ver­steck und Nist­platz

Zur Ein­wei­hung wur­de dies­mal kein Band durch­schnit­ten, son­dern Udo Schnei­ders brach­te am Au­ßen­gie­bel ei­nen Fle­der­maus­kas­ten an – un­ter Ap­plaus der vie­len Be­tei­lig­ten und Gäs­te, dar­un­ter der ehe­ma­li­ge stell­ver­tre­ten­de Bür­ger­meis­ter von Wes­ter­kap­peln und Nach­bar, Ewald Böh­me.

Im Dach­raum ha­ben die ANTL-Ak­ti­ven laut Mit­tei­lung ei­nen Schlei­er­eu­len­kas­ten ein­ge­baut in der Hoff­nung, dass die­ser von ei­ner Eu­le als ge­eig­net an­ge­se­hen wird für die Auf­zucht ih­rer Jun­gen. Wei­te­re gro­ße und klei­ne Nist­mög­lich­kei­ten für Höh­len- und Halb­höh­len­brü­ter im und am Stall ste­hen für die nächs­te Brut­sai­son zur Ver­fü­gung.

Auch der St­ein­kauz, der sich be­reits in ei­ner St­ein­kauz­röh­re in ei­nem Ap­fel­baum häus­lich ein­ge­rich­tet hat, wird si­cher­lich bald Ge­sell­schaft be­kom­men, da die Vieh­hüt­te Ver­ste­cke und Brut­plät­ze bie­tet. Für Nah­rung ist auf der Streu­obst­wie­se ne­ben­an ge­sorgt, wo sich Mäu­se zu­künf­tig in Acht neh­men müs­sen. Ein Teil der jun­gen Bäu­me die­ser Streu­obst­wie­se wur­de be­reits mehr­fach durch die Baum­schu­le Fels als Spen­de an den Na­tur­schutz er­setzt, da ei­ni­ge Neu­an­pflan­zun­gen im­mer wie­der Mäu­sen oder der Näs­se in man­chen Wie­sen­be­rei­chen zum Op­fer fie­len.

Feld­scheu­nen und Vieh­hüt­ten in der Land­schaft ha­ben kul­tur­his­to­ri­sche Be­deu­tung für un­se­re durch Land­wirt­schaft ge­präg­te Land­schaft. Einst dien­ten sie dem Wei­de­vieh als Wit­te­rungs­schutz. Durch die In­ten­si­vie­rung der Land­wirt­schaft und den Rück­gang der Wei­de­vieh­hal­tung wur­den die­se ab­seits der Hö­fe ge­le­ge­nen Vieh­hüt­ten über­flüs­sig, wer­den nicht mehr ge­pflegt und sind dem Ver­fall aus­ge­setzt. Da­mit ge­hen auch ge­eig­ne­te St­ein­kauz-Le­bens­räu­me mehr und mehr zu­rück, nicht aber an der Heer­stra­ße, die­se Vieh­hüt­te wird hof­fent­lich noch lan­ge Be­stand ha­ben.

Ei­nen Fle­der­maus­kas­ten brach­te Udo Schnei­ders, Ge­schäfts­füh­rer der Na­tur­schutz­stif­tung Kreis St­ein­furt, am Au­ßen­gie­bel der Vieh­hüt­te an.

Mit ei­nem Grill­fest wur­de die wie­der­her­ge­stell­te Vieh­hüt­te ein­ge­weiht. Ein­ge­la­den da­zu wa­ren ne­ben den Hel­fern auch die Nach­barn. Fo­tos: Irm­gard Heicks/ANTL

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.