Be­stän­di­ge Be­tei­li­gung

SK Wer­sen er­mit­telt Ver­eins­meis­ter

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - WESTFÄLISCHE TAGESPOST -

LOTTE. Die Sol­da­ten­ka­me­rad­schaft Wer­sen hat ih­re Ver­eins­meis­ter im Schieß­stand des Schüt­zen­ver­eins er­mit­telt. Es gibt zwei Meis­ter, ei­ne Ge­win­ne­rin bei den Da­men und ein Sie­ger bei den Her­ren.

Ins­ge­samt durf­te der Vor­sit­zen­de Wal­ter Ot­tens wie schon in den letz­ten drei Jah­ren 20 schieß­freu­di­ge Teil­neh­mer be­grü­ßen und sie zum span­nen­den drei­stün­di­gen Wett­be­werb ein­la­den.

In die­ser Zeit ga­ben die Schüt­zen ins­ge­samt 350 Schüs­se ab, dann stand das Er­geb­nis fest. Bes­te Schüt­zin und Ver­eins­meis­te­rin 2017 ist wie im ver­gan­ge­nen Jahr Ri­ta Ot­tens mit 98,6 Rin­gen. Den zwei­ten Platz be­leg­te Mo­ni­ka Bro­sig (96,5 Rin­ge) vor Re­na­te Joa­chim-Mey­er (95,5 Rin­ge).

Zwei Män­ner ta­ten es ih­ren Ehe­frau­en fast nach, fast, denn Fried­helm Joa­chimMey­er wur­de mit 97,6 Rin­gen Ver­eins­meis­ter und Wal­ter Ot­tens mit 95,7 Vi­ze­meis­ter. Den drit­ten Platz si­cher­te sich Win­fried Neu­wirth mit im­mer­hin noch 94,6 Rin­gen, aber Ot­tens gab ger­ne zu: „Die Frau­en wa­ren ins­ge­samt bes­ser, und das ist auch gut so!“Das Preis­schie­ßen ge­wann Eli­sa­beth Neu­wirth mit 31,3 Rin­gen ganz knapp vor Ver­eins­meis­ter Joa­chim-Mey­er mit 31,1 und Ri­ta Ot­tens mit 30,9. Beim Kno­beln wür­fel­ten Bri­git­te Un­ne­wehr, Wal­ter Ot­tens und Thek­la Has­sel­kuß am glück­lichs­ten. Vor dem ab­schlie­ßen­den Essen und ge­sel­li­gen Bei­sam­men­sein über­reich­ten Ot­tens und Schieß­wart Joa­chim-Mey­er die aus­ge­such­ten Prei­se.

Fo­to: Wal­ter Ot­tens

Fröh­li­che Ge­win­ner

und Teil­neh­mer der SK-Ver­eins­meis­ter­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.