Chan­ce für Glas­fa­ser in Bü­ren

Zwei­te Nach­fra­ge­bün­de­lung – Ver­tei­ler­netz muss mit­wach­sen

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - WESTFÄLISCHE TAGESPOST -

LOTTE. In Alt-Lotte, Ha­len und Wer­sen sind die Glas­fa­ser-Tief­bau­ar­bei­ten wei­test­ge­hend ab­ge­schlos­sen. Für den Orts­teil Bü­ren wer­de nun ei­ne zwei­te Nach­fra­ge­bün­de­lung ge­star­tet, teilt die Ge­mein­de­ver­wal­tung jetzt mit. Bis zum 16. De­zem­ber kön­nen Ver­trä­ge ab­ge­schlos­sen wer­den, ent­we­der on­line un­ter www.deut­sche-glas­fa­ser.de, bei der Fir­ma Bits & By­tes, Teich­weg 20 in Wer­sen, oder bei Ser­vice­mit­ar­bei­tern der Deut­schen Glas­fa­ser (DG), die diens­tags zwi­schen 14.30 und 16 Uhr so­wie don­ners­tags zwi­schen 14.30 und 17.30 Uhr im Rat­haus der Ge­mein­de Lotte an­zu­tref­fen sind. Die DG führt au­ßer­dem Haus­be­su­che durch. Am 21. No­vem­ber um 19 Uhr fin­det da­zu ei­ne In­fo­ver­an­stal­tung in der El­lyHeuss-Be­geg­nungs­stät­te statt. Weil die DG sich ver­pflich­tet hat­te, die Ver­trä­ge aus der ers­ten Nach­fra­ge­bün­de­lung bei Nicht-Er­rei­chen der 40-Pro­zent-Quo­te zu ver­nich­ten, müs­sen auch al­le Bü­re­ner, die be­reits ei­nen Ver­trag ab­ge­schlos­sen ha­ben, ei­nen neu­en Ver­trag ab­schlie­ßen.

Nach der Ak­ti­vie­rung der Glas­fa­ser­an­schlüs­se klag­ten ei­ni­ge Lot­ter User in so­zia­len Netz­wer­ken über Leis­tungs­schwan­kun­gen der In­ter­net­ver­bin­dung. „Das kann nicht sein“, hieß es noch Mit­te Ok­to­ber von­sei­ten der Deut­schen Glas­fa­ser. „Es kann nicht sein, was lei­der ist“, muss es wohl hei­ßen. So wa­ren auch dem Wer­sener Frank Schrö­der Ver­bin­dungs­ver­lus­te ins­be­son­de­re zu Stoß­zei­ten im In­ter­net an sei­nem DG-An­schluss auf­ge­fal­len. Nach­dem tech­ni­sche Män­gel – et­wa beim Rou­ter – aus­ge­schlos­sen wer­den konn­ten, be­stä­tig­te ihm die DG die Schwan­kun­gen. Der Grund: In der über­ge­ord­ne­ten Netz­struk­tur, dem so­ge­nann­ten „Back­bone“, al­so Rück­grat, des re­gio­na­len Glas­fa­ser­net­zes hat die DG Ver­tei­ler – in die­sem Fall in Schüt­torf – von ei­nem an­de­ren An­bie­ter an­ge­mie­tet. Die Ka­pa­zi­tä­ten in die­sem Ver­tei­ler wa­ren auf­grund des ra­san­ten Aus­baus in der Re­gi­on er­schöpft, es kam zu Eng­päs­sen im Ver­tei­ler­netz. Auf Nach­fra­ge be­stä­tig­te Den­nis Slo­bo­di­an von der Un­ter­neh­mens­kom­mu­ni­ka­ti­on der DG das Pro­blem, ver­si­cher­te aber, dass die Ka­pa­zi­tä­ten am Di­ens­tag er­wei­tert wür­den und das Pro­blem so­mit be­ho­ben sei. Frank Schrö­der. ist je­den­falls zu­frie­den, dass die DG schnell re­agiert hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.