Stra­ßen­na­me?

Neue Osnabrucker Zeitung - Lotte, Westerkappeln, Mettingen, Tecklenburg - - WESTFÄLISCHE TAGESPOST -

ass LOT­TE. Ziem­lich frisch ist die Er­schlie­ßung des neu­en Ge­wer­be­ge­bie­tes un­ter­halb der brand­neu­en Bahn­über­füh­rung am Lotter Bahn­hof. Pätz­kamp heißt das 75 000 Qua­drat­me­ter gro­ße Ge­wer­be­ge­biet, das im ver­gan­ge­nen Jahr an­ge­legt und nach gleich­na­mi­ger Flur be­nannt wur­de.

Mit Meis­ter Petz hat der Pätz­kamp we­ni­ger zu tun, wenn auch die Mög­lich­keit be­steht, dass hier einst Bä­ren leb­ten. Auch die Ko­se­form Petz zum männ­li­chen Vor­na­men Bern­hard ist eher im Süd­deut­schen ver­brei­tet und dürf­te hier nicht re­le­vant sein.

All­ge­mein ist das z im Pätz­kamp im Nie­der­deut­schen nicht ge­bräuch­lich. Da­her darf es in hie­si­gen Brei­ten als über­präg­te Schrei­bung ei­nes ehe­mals schar­fen s zu ei­nem z in­ter­pre­tiert wer­den, sprach­wis­sen­schaft­lich ein deut­li­cher Hin­weis auf ei­ne Ge­ni­tiv­form.

Es han­delt sich dem­nach um den Kamp des oder der Pät, Pet oder Pätt. Ei­ne An­bin­dung an den Vor­na­men

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.