Schwarz­ar­beit: 7000 Hin­wei­se pro Jahr

Neue Osnabrucker Zeitung - Stadt Osnabruck - - VORDERSEITE - Df/Sei­te 9

OS­NA­BRÜCK Das Haupt­zoll­amt Os­na­brück be­kommt pro Jahr rund 7000 Hin­wei­se auf Schwarz­ar­beit, sag­te Tho­mas Möl­ler, Lei­ter des Haupt­zoll­amts Os­na­brück, im Ge­spräch mit un­se­rer Re­dak­ti­on. „Bei uns do­mi­nie­ren Bau­bran­che, Trans­port­ge­wer­be und Gas­tro­no­mie so­wohl bei Hin­wei­sen als auch den Ver­stö­ßen“, so Möl­ler wei­ter. Da­bei han­de­le es sich um Bran­chen, bei de­nen Ent­loh­nung per Hand­geld im­mer noch üb­lich sei und häu­fig Aus­hil­fen im Ein­satz sei­en.

Auch die Per­so­nal­not sprach der Lei­ter des Haupt­zoll­am­tes an. „In den ver­gan­ge­nen Jah­ren hat­te das Haupt­zoll­amt Os­na­brück zu kei­nem Zeit­punkt das Per­so­nal­soll er­reicht“, so Möl­ler. Auch ak­tu­ell sind 29 Di­enst­pos­ten beim Haupt­zoll­amt Os­na­brück va­kant, 16 da­von bei der Fi­nanz­kon­trol­le Schwarz­ar­beit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.