Tür­kei lässt US-Pas­tor Brun­son frei

Neue Osnabrucker Zeitung - Stadt Osnabruck - - POLITIK - Dpa, AFP

ISTAN­BUL Nach ei­nem schwe­ren Zer­würf­nis mit den USA kommt der seit rund zwei Jah­ren in der Tür­kei fest­ge­hal­te­ne US-Pas­tor And­rew Brun­son frei. Ein Ge­richt im west­tür­ki­schen Iz­mir ord­ne­te ges­tern die Auf­he­bung des Haus­ar­rests so­wie der Aus­rei­se­sper­re an. Die gleich­zei­tig ver­ord­ne­te Haft­stra­fe von drei Jah­ren, ei­nem Mo­nat und 15 Ta­gen muss er nicht an­tre­ten. Brun­sons An­walt Is­mail Cem Ha­la­vurt sag­te, er wer­de trotz­dem ge­gen das Ur­teil vor­ge­hen.

Brun­son sei dar­auf­hin noch am Abend mit sei­ner Frau No­ri­ne an Bord ei­nes US-Mi­li­tär­flug­zeugs von Iz­mir zum US-Luft­waf­fen­stütz­punkt Ramstein in Rhein­land-Pfalz ge­flo­gen, sag­te sein An­walt ges­tern Abend. Von dort aus woll­te er wei­ter in die USA flie­gen.

US-Prä­si­dent Do­nald Trump hat­te den Fall zu ei­nem per­sön­li­chen An­lie­gen ge­macht und mehr­mals ge­for­dert, dass Brun­son so­fort frei­kom­men müs­se.

Brun­son wirk­te wäh­rend der Ver­hand­lung sicht­lich mit­ge­nom­men. Nach dem Ur­teil sag­te An­walt Ha­la­vurt, sein Man­dant ha­be sich „na­tür­lich ge­freut“. Ihm wür­den nun die elek­tro­ni­schen Fuß­fes­seln ab­ge­nom­men.

Für die Tür­kei ist die Ent­schei­dung ei­ne Lö­sung für ei­nen Kon­flikt, der das Land in ei­ne schwe­re Wäh­rungs­kri­se ge­stürzt hat­te. Die Tür­kei warf Brun­son un­ter an­de­rem Spio­na­ge und die Un­ter­stüt­zung der ver­bo­te­nen kur­di­schen Ar­bei­ter­par­tei PKK vor. Be­ob­ach­ter spra­chen von ei­nem „po­li­tisch mo­ti­vier­ten Pro­zess“. Um die Frei­las­sung des Pas­tors zu er­rei­chen, ver­häng­te US-Prä­si­dent Trump im Au­gust Sank­tio­nen und Straf­zöl­le. Die tür­ki­sche Li­ra brach dar­auf­hin ein.

Fo­to: AFP

Darf end­lich aus­rei­sen: Brun­son. And­rew

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.