Die IFA-Trends bei Haus­ge­rä­ten

Schnel­ler, ef­fi­zi­en­ter, schlau­er: Die Trends der Elek­tro­nik­mes­se IFA

Neue Osnabrucker Zeitung - Wallenhorst - - VORDERSEITE -

dpa BER­LIN. Am 1. Sep­tem­ber be­ginnt in Ber­lin die In­ter­na­tio­na­le Funk­aus­stel­lung IFA mit je­der Men­ge In­no­va­tio­nen. Her­stel­ler von Haus­ge­rä­ten zei­gen auf der Elek­tro­nik­mes­se die Neu­ig­kei­ten der Bran­che.

Ob Kühl­schrank, Wä­sche­trock­ner oder Ofen – Haus­ge­rä­te kön­nen im­mer mehr, brin­gen im­mer bes­se­re Er­geb­nis­se und wer­den im­mer schlau­er. Am 1. Sep­tem­ber be­ginnt in Ber­lin die Elek­tro­nik­mes­se IFA mit je­der Men­ge In­no­va­tio­nen. Ein paar Ein­bli­cke gibt es schon.

dpa BER­LIN. Vie­le In­no­va­tio­nen be­kom­men zu­erst die Ge­rä­te im teu­re­ren Pre­mi­um­be­reich. Aber nach und nach ge­ben Her­stel­ler die­se auch an Wasch­ma­schi­ne, Herd und Co. in der mitt­le­ren Preis­klas­se wei­ter. So hat Bosch Haus­ge­rä­te be­kannt ge­ge­ben, dass künf­tig auch neue Her­de und Back­öfen der Se­rie 6 mit Bra­ten­ther­mo­me­ter, Dampf­un­ter­stüt­zung und ei­ner As­sis­tenz­funk­ti­on für das Ga­ren aus­ge­stat­tet sein wer­den. Auch die Se­ri­en 4 und 2 er­hal­ten teil­wei­se die Fea­tu­res. Mie­le hat zur IFA gar ei­ne neue Ge­rä­teart für die Kü­che vor­ge­stellt: den Dia­log­ga­rer.

Ver­netz­te Kühl­schrän­ke

Auch die Ver­net­zung der Ge­rä­te schrei­tet vor­an: Nicht nur vie­le neu in den Han­del ge­brach­te Ge­rä­te sind per Smart­pho­ne und Ta­blets steu­er­bar, in­zwi­schen wer­den auch be­reits er­hält­li­che Ge­rä­tel­i­ni­en ent­spre­chend auf­ge­rüs­tet. So kün­dig­te Lieb­herr an, dass sich 120 Kühl­ge­rä­te künf­tig über ei­ne App an­steu­ern las­sen. Dar­über kann der Nut­zer Sta­tus­in­for­ma­tio­nen ab­fra­gen so­wie ei­ne Ka­me­ra im Ge­räte­inne­ren steu­ern. Bil­der sol­len beim Ein­kau­fen zei­gen, was im Kühl­schrank ak­tu­ell fehlt. „Der ge­rin­ge Markt­an­teil der ver­netz­ten Ge­rä­te geht auch dar­auf zu­rück, dass das bis­her den ab­so­lu­ten Pre­mi­um­be­reich be­traf“, er­läu­tert Kirk Man­gels von der Ar­beits­ge­mein­schaft Die Mo­der­ne Kü­che. „Viel­fach wird nun die Mit­tel­klas­se auf­ge­rüs­tet, teils so­gar Ein­stiegs­ge­rä­te.“Die Haus­ge­rä­te sol­len noch bes­ser wer­den. Dar­an bas­teln die De­si­gner von Jahr zu Jahr – und so neh­men sich die Her­stel­ler der ver­schie­dens­ten Ni­schen­pro­ble­me bei der Be­die­nung an. Siemens zum Bei­spiel ver­bes­ser­te bei sei­nem neu­en Wä­sche­trock­ner der Avant­gar­de-Rei­he die Selbst­rei­ni­gung des Kon­den­sa­tors. Nach je­dem Gang wird das Flu­sen­sieb au­to­ma­tisch ge­spült und die Fus­seln lan­den kom­pri­miert in ei­nem De­pot. Bauknecht ist nicht auf der Mes­se, aber stellt zeit­gleich ei­ne neue Wasch­ma­schi­nenLi­nie na­mens BK 1000 vor. Hier wur­de die Steue­rung des Mo­tors und da­durch der Trom­mel prä­zi­siert.

Was brin­gen die­se De­tails? „Wenn man sich das Re­sul­tat an­sieht – al­so et­wa sau­be­res Ge­schirr – dann ist be­reits ein sehr ho­her Funk­tio­na­li­täts­grad er­reicht“, er­läu­tert Bran­chen­ex­per­te Man­gels. „ Aber in­zwi­schen kön­nen die Ma­schi­nen zum Bei­spiel auch Plas­tik­ge­schirr trock­nen oder Töp­fe mit ein­ge­brann­ten Res­ten bes­ser rei­ni­gen. Und man muss kei­ne Wein­glä­ser mehr mit der Hand spü­len.“

Und die Bran­che will weg von den wei­ßen Käs­ten. Bosch Haus­ge­rä­te et­wa stellt auf der IFA für sei­nen Va­rio Style Kühl­schrank ein­fach wech­sel­ba­re Tü­ren in 13 Far­ben vor, 6 wei­te­re wer­den fol­gen. Der Aus­tausch soll oh­ne Werk­zeug und in­ner­halb von Se­kun­den mög­lich sein, kün­dig­te das Un­ter­neh­men an.

Mehr Trends in­ter­na­tio­na­ler Mes­sen: noz.de/gzw

Fo­to: dpa

Di­gi­ta­le Hel­fer: Kühl­schrän­ke mit WLAN wa­ren schon auf der IFA 2015 ein Trend. Auch die­ses Jahr ist es ein The­ma.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.