Schnel­le Hil­fe bei Herz-Kreis­lauf-Still­stand

Land­kreis und Stadt Os­na­brück set­zen auf „Mo­bi­le Ret­ter“

Neue Osnabrucker Zeitung - Wallenhorst - - OSNABRÜCKER LAND -

pm OS­NA­BRÜCK. Sys­tem­start für das Pro­jekt „Mo­bi­le Ret­ter“in der Re­gi­on Os­na­brück: Land­rat Micha­el Lüb­bers­mann ak­ti­vier­te jetzt mit wei­te­ren Ver­tre­tern aus Land­kreis und Stadt Os­na­brück das Pro­jekt „Mo­bi­le Ret­ter“.

Bei je­dem ein­ge­hen­den No­t­ruf mit der Mel­dung Herz-Kreis­lauf-Still­stand auf der Re­gio­nal­leit­stel­le Os­na­brück lö­sen die Di­s­po­nen­ten ne­ben dem Alarm für den Re­gel­ret­tungs­dienst ab so­fort auch ei­ne Alar­mie­rung über die Smart­pho­ne-ba­sier­te „Mo­bi­le Ret­ter“-App aus. Das Sys­tem or­tet dar­auf­hin re­gis­trier­te Erst­hel­fer im un­mit­tel­ba­ren Um­kreis des Ein­satz­or­tes und sen­det ei­ne Ein­satz­nach­richt auf das Smart­pho­ne. Nimmt die Per­son den Ein­satz an, be­kommt sie wei­te­re De­tails wie Ein­satz­ort, Weg­be­schrei­bung und Art des Not­falls über­mit­telt. Der Erst­hel­fer macht sich auf den Weg zum Pa­ti­en­ten und über­brückt durch le­bens­ret­ten­de Erst­hel­fer­maß­nah­men die Zeit bis zum Ein­tref­fen des Re­gel­ret­tungs­diens­tes. „Ich neh­me ei­ne ho­he Hilfs­be­reit­schaft bei den Ret­tern wahr. Das ist das Er­folgs­kon­zept bei dem Pro­jekt. Die App hilft dem Schick­sal auf die Sprün­ge“, sag­te Lüb­bers­mann.

Zum Sys­tem­start be­fin­den sich be­reits 250 re­gis­trier­te Erst­hel­fer im Sys­tem, wel­che sich im Vor­feld zum Mo­bi­len Ret­ter qua­li­fi­ziert ha­ben. „Al­le Mo­bi­len Ret­ter ha­ben im Vor­feld an ei­nem Trai­ning zur An­wen­dung der leit­li­ni­en­ge­rech­ten Ba­sis­re­ani­ma­ti­on teil­ge­nom­men“, er­läu­ter­te Kreis­rat Win­fried Wil­kens.

Ge­tra­gen wird das neue Sys­tem durch die Hilfs­or­ga­ni­sa­tio­nen Deut­sches Ro­tes Kreuz, Mal­te­ser-Hilfs­dienst, Ar­bei­ter-Sa­ma­ri­ter-Bund, Jo­han­ni­ter-Un­fall­hil­fe, DLRG so­wie Feu­er­weh­ren im Land­kreis und der Stadt Os­na­brück, die 70 Trai­ner zur Ver­fü­gung stel­len und die Trai­nings­ver­an­stal­tun­gen durch­füh­ren. „Wei­te­re eh­ren- und haupt­amt­li­che Hel­fer im Ge­sund­heits- und Ret­tungs­dienst­sek­tor so­wie aus­ge­bil­de­te Be­triebs­sa­ni­tä­ter kön­nen eben­falls als Mo­bi­le Ret­ter am Sys­tem teil­neh­men“, sag­te Stadt­bau­rat Frank Ot­te.

Ei­ne An­mel­dung zu ei­ner Trai­nings­ver­an­stal­tung ist mög­lich über die Home­page www.mo­bi­le-ret­ter.de. Hier wer­den auch die Trai­nings­ter­mi­ne be­kannt ge­ge­ben. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen sind er­hält­lich bei Mat­thi­as Hart­mann, E-Mail: mo­bi­le-ret­ter@lkos. de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.