Le­se­gold Neue Sport­bü­cher

Neue Osnabrucker Zeitung - Wallenhorst - - SPORT - be­kr

n die­sen Ta­gen stel­len wir emp­feh­lens­wer­te Sport­bü­cher vor.

Sein Le­bens­weg ist un­ge­wöhn­lich: Knut Rein­hardt, Ex-Pro­fi­fuß­bal­ler, UEFACup-Sie­ger 1988 mit Bay­er Le­ver­ku­sen, Cham­pi­ons Le­ague-Sie­ger 1997 mit Bo­rus­sia Dort­mund. Kei­ner, der mit tech­ni­schen Fein­hei­ten glänz­te, son­dern ein Ar­bei­ter, ein Ver­tre­ter des ehr­li­chen Fuß­balls, dem im Ruhr­ge­biet die Her­zen der Fans zu­ge­flo­gen sind.

Heu­te ist Rein­hardt Grund­schul­leh­rer in der Dort­mun­der Nord­stadt – ein Vier­tel mit ho­hem Mi­gra­ti­ons­an­teil in der Be­völ­ke­rung und si­cher nicht die Ge­gend, in der ein Leh­rer ei­nen stress­frei­en Ar­beits­all­tag ver­lebt. Rein­hardt hat sich die Schu­le be­wusst aus­ge­sucht und kämpft für sei­ne Schü­ler – ein Er­folg ist für ihn heu­te, wenn es ei­ner von sei­nen Zög­lin­gen auf die Re­al­schu­le schafft.

Von die­sem Le­bens­weg han­delt sein Buch – es wird nur ge­gen En­de für Nich­tPäd­ago­gen lang­at­mig, wenn der heu­te 49-Jäh­ri­ge über die Vor­tei­le der in­no­va­ti­ven Phi­lo­so­phie sei­ner Lehr­an­stalt re­fe­riert. Da­vor durch­lebt man vie­le sport­li­chen und pri­va­te Ach­ter­bahn­fahr­ten an Rein­hardts Sei­te: vom Bad in der Men­ge nach gro­ßen Cham­pi­ons­Le­ague-Aben­den bis zur un­ge­schmink­ten Schil­de­rung je­ner ein­sa­men St­un­den im Som­mer 1999, als Rein­hardt mit dem 1. FC Nürn­berg aus der Bun­des­li­ga ab­stieg und sei­ne da­ma­li­ge gro­ße Lie­be an den Ex-Mit­spie­ler Jens Leh­mann ver­lor. Des­sen Na­men nennt Rein­hardt in sei­nem Buch üb­ri­gens an kei­ner Stel­le – was das Werk kei­nes­falls schlech­ter macht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.