Neue Osnabrucker Zeitung - Wallenhorst

Mann nach Schuss­wech­sel mit SEK tot

- Crime · Incidents · Bonn

ME­CKEN­HEIM Bei ei­nem Schuss­wech­sel mit Spe­zi­al­ein­satz­kräf­ten (SEK) der Po­li­zei in Me­cken­heim bei Bonn ist ein 44-Jäh­ri­ger ge­stor­ben. Der Mann soll ein Sport­schüt­ze und Waf­fen­narr ge­we­sen sein, hieß es ges­tern von der Po­li­zei. Am Sonn­tag ge­gen 21 Uhr hat­ten An­woh­ner die Po­li­zei alar­miert, weil der Mann auf der Stra­ße ran­da­liert und um sich ge­schos­sen hat­te. Als ein Strei­fen­wa­gen ein­traf, schoss der Mann und ver­letz­te ei­nen Po­li­zis­ten an der Hand. Der 44Jäh­ri­ge flüch­te­te auf ein Grund­stück. Beim Zu­griff durch Spe­zi­al­ein­satz­kräf­te kam es zum Schuss­wech­sel. Wie sich bei der Ob­duk­ti­on her­aus­stell­te, hat­te sich der Mann im Lau­fe des Ge­sche­hens wohl selbst ge­tö­tet.

Was den Mann an­trieb, war zu­nächst un­klar. Es gab An­halts­punk­te, dass er un­ter Al­ko­hol­ein­fluss ge­stan­den hat. Nach bis­he­ri­gen Er­kennt­nis­sen könn­te sein Mo­tiv im pri­va­ten Be­reich ge­le­gen ha­ben, so die Staats­an­walt­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany