Neue Osnabrucker Zeitung - Wallenhorst

Pro­jekt „Sport mit De­menz“ge­star­tet

- German Olympic Sports Federation · Osnabruck · North Rhine-Westphalia · Lower Saxony · Auch · Germany · Stuttgarter Straßenbahnen

OS­NA­BRÜCK Der Deut­sche Olym­pi­sche Sport­bund (DOSB) will die deut­schen Sport­ver­ei­ne de­menz­freund­lich ma­chen – ge­för­dert durch den Bund und in Zu­sam­men­ar­beit mit der Deut­schen Alz­hei­mer Ge­sell­schaft. Der Kreis­sport­bund Os­na­brückLand führt das Pro­jekt mit Un­ter­stüt­zung des Stadt­sport­bun­des Os­na­brück und des Lan­des­sport­bun­des für die Sport­re­gi­on Os­na­brück-Stadt und.Land durch. Die­se ist ei­ner von bun­des­weit vier Mo­dell­stand­or­ten.

Mit der na­tio­na­len De­menz­stra­te­gie sol­len bun­des­weit mehr Vor-Ort-Netz­wer­ke aus Kom­mu­nen, Ver­ei­nen, Kir­chen oder Un­ter­neh­men ge­schaf­fen wer­den. So hat der DOSB „Sport be­wegt Men­schen mit De­menz“ge­star­tet. In die­sem Pro­jekt wer­den Ma­te­ria­li­en für Übungs­lei­ter er­stellt und Sport- und Be­we­gungs­an­ge­bo­te für Men­schen mit De­menz und ih­re An­ge­hö­ri­gen in Nord­rhein-West­fa­len und Nie­der­sach­sen er­probt.

Im ers­ten Schritt er­ar­bei­ten der DOSB und die Deut­sche Alz­hei­mer-Ge­sell­schaft, was Sport­ver­ei­ne vor Ort tun kön­nen, um für Men­schen mit De­menz ein Ort zu wer­den, an dem sie wei­ter Teil der Ge­sell­schaft sein kön­nen. Zu­dem geht es dar­um, wie der Ver­ein An­ge­hö­ri­ge un­ter­stüt­zen kann. Das gilt auch für das Pro­jekt in der Sport­re­gi­on Os­na­brück-Stadt und -Land.

Im zwei­ten Schritt wer­den Res­sour­cen, Pra­xis­bei­spie­le, be­ste­hen­de Ko­ope­ra­tio­nen und An­ge­bo­te ab­ge­fragt und Un­ter­stüt­zungs­be­dar­fe er­mit­telt. In der Sport­re­gi­on Os­na­brück sol­len min­des­tens fünf Ver­ei­ne fach­lich und fi­nan­zi­ell un­ter­stützt wer­den, um An­ge­bo­te zu er­pro­ben. Auch Bil­dungs­an­ge­bo­te und Ver­an­stal­tun­gen sind ge­plant.

Ab Herbst 2021 sol­len im drit­ten Schritt die Er­geb­nis­se die Sport­ver­ei­ne in ganz Deutsch­land er­rei­chen. Zu den Mit­glie­dern der Pro­jekt­steue­rungs­grup­pe zäh­len un­ter an­de­rem Jut­ta Sch­loch­ter­mey­er (In­klu­si­ons­be­auf­trag­te SSB Os­na­brück), Ste­fa­nie Hei­lig (Vor­stand KSB Os­na­brück-Land), Phil­ipp Ka­row (Sport­re­fe­rent) und Ralf Dam­mer­mann (Ge­schäfts­füh­rer SSB Os­na­brück). Wei­te­re In­for­ma­tio­nen gibt es auf der ent­spre­chen­den Pro­jekt­sei­te un­ter ksb-os­nabru­eck.de.

Newspapers in German

Newspapers from Germany