Neue Osnabrucker Zeitung - Wallenhorst

Er­hel­lend

- Von To­bi­as Sun­der­diek Ecology · Josiane Pawlowski · South America · China · China · Arte · Madame de Pompadour

Um­welt­sün­der E-Au­to? 20.15 Uhr

Ar­te fragt heu­te, wie sehr die an­geb­lich kli­ma­neu­tra­le Tech­no­lo­gie von E-Au­tos Mensch und Um­welt schä­digt. Ei­ne Do­ku, die nach­denk­lich macht, fin­det un­ser Au­tor.

Nach mir die Sint­flut! Sel­ten zu­vor schien die­ses ge­flü­gel­te Wort der Mar­qui­se de Pom­pa­dour für all je­ne zu­zu­tref­fen, die heu­te be­den­ken­los Treib­haus­ga­se in die At­mo­sphä­re aus­sto­ßen. Aber was kann der Ein­zel­ne über­haupt tun, um den für al­le Le­be­we­sen ge­fähr­li­chen Kli­ma­wan­del zu ver­lang­sa­men oder gar zu stop­pen? E-Mo­bi­li­tät scheint da ei­ne Op­ti­on zu sein. Zu­min­dest will uns die Au­to-In­dus­trie das glau­ben las­sen. Doch was Wirt­schafts­stra­te­gen in ih­ren ro­si­gen Ver­spre­chen ver­schwei­gen, deckt die­ser fran­zö­si­sche, er­schre­cken­de Do­ku­men­tar­film auf.

Schließ­lich sind die wah­ren Um­welt­kos­ten für EAu­tos ex­trem hoch. Zwar ver­rin­gert sich im Be­trieb der Lärm, und der schäd­li­che Aus­stoß von Ga­sen ten­diert ge­gen null. Doch al­lein die Bat­te­rie­her­stel­lung der neu­en Wa­gen ist ex­trem en­er­gie­auf­wen­dig und ver­braucht vie­le Res­sour­cen. Ob Si­li­zi­um aus Süd­ame­ri­ka oder die für den Be­trieb un­ent­behr­li­chen „Sel­te­nen Er­den“(al­so ra­re Me­tal­le) aus Chi­na – die Aus­beu­tung der Na­tur und von Men­schen ist oft ver­hee­rend und schafft neue Ab­hän­gig­kei­ten. Ein nach­denk­lich stim­men­der Bei­trag zum The­ma „Ener­gie­wen­de“. Pas­send da­zu zeigt Ar­te ab 21.45 Uhr zwei Bei­trä­ge über die düs­te­ren Zu­kunfts­aus­sich­ten der jün­ge­ren „Fri­days-for-Fu­ture“-Ge­ne­ra­ti­on.

Wer­tung: ★★★★★✩

 ??  ??
 ??  ??

Newspapers in German

Newspapers from Germany