„Ich ha­be zwei Mal den Krebs be­siegt“

Neue Post - - Vorderseite -

Wir sind für­ein­an­der da – in gu­ten wie in schlech­ten Zei­ten: An­ge­li­ka (51) und Gün­ter Mei­sel (52) wis­sen, wie wich­tig die­ser Satz ist. Zu­sam­men fuh­ren sie in der Ach­ter­bahn des Le­bens. Oh­ne ih­ren Mann, der An­ge­li­ka stets er­mu­tig­te wei­ter­zu­ma­chen, hät­te die at­trak­ti­ve blon­de Frau die­se schwe­re Zeit wohl kaum über­stan­den … An­ge­li­ka traf die Dia­gno­se

Brust­krebs un­er­war­tet – bei ei­ner Rou­ti­ne­un­ter­su­chung 2012 fand man ei­nen Kno­ten. Ge­ra­de in dem Mo­ment, als das Le­ben nicht bes­ser lau­fen konn­te: Seit vier Jah­ren wa­ren sie und ihr zwei­ter Mann Gün­ter glück­lich. Die Ga­le­rie, in der sie selbst ge­mal­te Kunst­wer­ke ver­kauf­ten, lief. Und bald soll­ten sie Groß­el­tern wer­den.

„ Ich bin ei­ne Kämp­fe­rin“, er­zählt sie

An­ge­li­ka wird ope­riert, die Che­mo­the­ra­pie be­ginnt. Doch ei­ne Ge­we­be­pro­be er­gibt, dass sie das BRCA2-Gen, ein Brust­krebs-Gen, in sich trägt. Ih­re Eier­stö­cke wer­den ent­fernt, zwei Jah­re spä­ter wol­len die Ärz­te die ge­sun­de Brust ab­neh­men. Doch dann der Schock: Bei ei­ner Blut­un­ter­su­chung ent­de­cken die Me­di­zi­ner ei­nen neu­en Tu­mor. Im Ma­gen. Wie­der Che­mo­the­ra­pie. Gün­ter ist an An­ge­li­kas Sei­te. Und hat ei­ne Über­ra

schung: Als es ihr bes­ser geht, er­zählt er ihr, dass er sie bei ei­nem Schön­heits­wett­be­werb für Frau­en über 50 Jah­re an­ge

mel­det hat. An­ge­li­ka packt der Ehr­geiz: „Das ma­che ich jetzt – ich bin ei­ne Kämp­fe­rin!“

Tat­säch­lich: Sie be­legt den drit­ten Platz! Die Miss­wahl bringt An­ge­li­ka ei­nem Traum nä­her. Ei­ne Mo­del-Agen­tur nimmt sie un­ter Ver­trag. Sie tritt als Tes­te­rin im TV auf, ge­winnt bei der Sen­dung „Shop­ping Queen“. „Das hat mir viel Spaß ge­macht“, er­zählt An­ge­li­ka. Es gibt so vie­les, auf das sie und ihr Mann sich noch freu­en: Vor Kur­zem kam der drit­te En­kel zur Welt. Und An­ge­li­ka will wie­der an­fan­gen zu ma­len!

„ Als meine Kin­der klein wa­ren, hat­te ich be­reits ein paar Mo­del­jobs. Das hat mir schon im­mer Spaß ge­macht“, er­zählt An­ge­li­ka mit strah­len­den Au­gen

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.