Kö­ni­gin Le­ti­zia

Ganz nor­mal geht sie mit ih­rer Mut­ter ein­kau­fen

Neue Post - - Vorderseite -

Heu­te Abend kocht die Kö­ni­gin

E

ine mit ed­lem Sil­ber­be­steck ge­deck­te Ta­fel, ein vor­neh­mer But­ler, der nur die feins­ten Spei­sen am Tisch ser­viert – so stel­len sich vie­le das Abend­es­sen ei­ner Kö­nigs­fa­mi­lie vor. Zu­min­dest bei Kö­ni­gin Le­ti­zia von Spa­ni­en (44) aber ist das ganz an­ders. Bei Tisch liebt sie es

bo­den­stän­dig und kocht auch gern selbst. Nicht nur das: Die Zu­ta­ten kauft sie eben­falls höchst­per­sön­lich ein – wie ei­ne ganz nor­ma­le Haus­frau im Su­per­markt.

So staun­ten die An­ge­stell­ten und Kun­den dann auch nicht schlecht, als plötz­lich Ih­re Ma­jes­tät per­sön­lich in Ma­drid an der Ge­müs­ethe­ke stand. Und ih­re Mut­ter nahm Le­ti­zia gleich mit. Wäh­rend Pa­lo­ma Ro­ca­so­la­no (64) sich um die Blu­men-De­ko küm­mer­te, son­dier­te die Toch­ter das Sor­ti­ment: To­ma­ten, Zwie­beln, Pa­pri­ka – na­tür­lich al­les ganz frisch aus dem Bio-An­bau.

Leo­nor und So­fia freu­ten sich schon

Dann ging’s zu­rück in den Zar­zue­la-Pa­last, wo schon die Töch­ter Leo­nor (11) und So­fia (9) un­ge­dul­dig war­te­ten. Denn wenn Ma­ma und Oma zu­sam­men ko­chen, schmeckt es im­mer be­son­ders le­cker. Und was gab es Schö­nes? Na­tür­lich ihr Lieb­lings­ge­richt: spa­ni­sche Pa­el­la … mmmhhh!

Die Ma­ma sucht die Blu­men für die De­ko aus

Ist auch al­les frisch? Die Kö­ni­gin in ei­nem Su­per­markt in Ma­drid

Auch Kö­nig Fe­li­pe (49) kennt kei­ne Be­rüh­rungs­ängs­te, bum­melt mit Le­ti­zia, Leo­nor (rechts) und So­fia ein­fach durch die Stadt. Ob­wohl kei­ne Leib­wäch­ter da sind, hal­ten die stau­nen­den Pas­san­ten re­spekt­voll Ab­stand

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.