Papst Fran­zis­kus

Neue Post - - Vorderseite -

„ Her mit dem Staub­sau­ger“

Drei Jah­re ist Papst Fran­zis­kus (80) jetzt im Amt. Der Hei­li­ge Va­ter lebt seit­her im Gäste­haus des Va­ti­kans in ei­nem nor­ma­len Zim­mer. Und er wir­belt nicht nur in der ka­tho­li­schen Kir­che Staub auf! Wenn er mor­gens 4.30 Uhr auf­steht, heißt es: Her mit dem Staub­sau­ger! Der steht griff­be­reit vor der Zim­mer­tür. „Be­vor Fran­zis­kus zum Früh­stück in die Men­sa geht, macht er sein Bett und saugt sein Zim­mer durch“, hat der deut­sche RomKor­re­spon­dent Andre­as Eng­lisch (53) er­fah­ren.

Mit der Wäs­che­frau bei der Kö­ni­gin

Zum Früh­stück gibt es in der Men­sa Hörn­chen, Tee und Kaf­fee. Al­les ganz be­schei­den. Und volks­nah ist un­ser Papst! Des­halb nimmt er auf je­de Aus­lands­rei­se ei­nen „nor­ma­len Men­schen“aus dem Va­ti­kan mit. So z. B. den Fahr­stuhl­mann nach Rio de Janei­ro. Als er Schwe­dens Kö­ni­gin Sil­via (73) be­such­te, war die Wäs­che­frau in der De­le­ga­ti­on da­bei.

Der Hei­li­ge Va­ter will kein Per­so­nal. Der Ar­gen­ti­ni­er ist sehr häus­lich ...

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.