Braucht er et­wa Geld?

Neue Post - - Willkommen -

Sat­te 20 Mil­lio­nen Zu­schau­er schal­te­ten ein, wenn Tho­mas Gott­schalk (67) die „Wet­ten, dass ..?“-Trep­pe her­un­ter­schritt. Bis vor we­ni­gen Jah­ren war er der Su­per­star des deut­schen Fern­se­hens! Und heu­te? Statt Stars wie El­ton John (70) zu be­grü­ßen, tritt der Show­mas­ter plötz­lich im Mö­bel­haus auf. Ist er et­wa plei­te?

Spar­sam lebt er ja wirk­lich nicht!

Ei­ne Vil­la in Ma­li­bu (USA), gu­tes Es­sen, tol­le Rei­sen – ja, spar­sam lebt der ge­bür­ti­ge Franke nicht gera­de. Und da die ro­si­gen TV-Zei­ten vor­bei sind (NEUE POST be­rich­te­te), macht er seit letz­tem Jahr Wer­bung für ein Mö­bel­haus, tritt

dort so­gar auf. „Ei­ne ho­he sechs­stel­li­ge Sum­me kos­tet es, ihn für ei­nen Tag zu en­ga­gie­ren“, so Gott­schalks Künst­ler­agent. Geld, das Thom­my drin­gend braucht?

Bis En­de 2017 tritt der Mo­de­ra­tor noch für das Mö­bel­haus „ Seg­mül­ler“auf. Wie es dann wei­ter­geht? Er wirkt rat­los ( gr. Fo­to)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.