Un­se­re deut­sche Traum­fa­brik

Vor fast 100 Jah­ren wur­den die Film­stu­di­os in Grün­wald bei München ge­grün­det – sie sind die größ­ten Deutsch­lands. Ein Blick hin­ter die Ki­no& TV-Ku­lis­sen …

Neue Post - - Einblicke -

1. „Das Boot“

Ei­ne der Haupt­at­trak­tio­nen der Münch­ner Stu­di­os: das Ori­gi­nal- Mo­dell des

U 96 aus dem Film­klas­si­ker „Das Boot“(1981) von Wolf­gang Pe­ter­sen.

2. Wet­ter­stu­dio

Im nach­ge­bau­ten ARD -Wet­ter­stu­dio kön­nen Be­su­cher Wet­ter­frosch spie­len. Die Mo­de­ra­to­ren Clau­dia Klei­nert (47), Sven Plö­ger (50) und Kars­ten Schwan­ke (48, v. li.) dre­hen nur we­ni­ge Me­ter ent­fernt im Ori­gi­nal-Stu­dio.

3. Münch­ner Stra­ße

Ein ei­ge­nes Stadt­vier­tel: Die Münch­ner Stra­ße war Ku­lis­se für

die Se­rie „ Lö­wen­gru­be“( 1989–1992). Zu­letzt wur­de hier der ZDF-Mehr­tei­ler „ Bel­la Ger­ma­nia“ge­dreht.

4. „Ak­ten­zei­chen XY“

Auf Ver­bre­cher­jagd in den Ba­va­ria Film­stu­di­os: Seit 2014 mo­de­riert Ru­di Cer­ne (59) hier „Ak­ten­zei­chen XY … un­ge­löst“. Gera­de fei­ert die ZDF-Show 50. Ju­bi­lä­um (s. Sei­te 16).

5. Re­qui­si­ten-Fun­dus

250 000 Mö­bel, Lam­pen, Stof­fe, Re­qui­si­ten, 150 000 Ko­s­tü­me: Auf dem Stu­di­oGe­län­de be­fin­det sich Deutsch­lands größ­ter Re­qui­si­ten- und Ko­s­tüm-Fun­dus.

6. „Sturm der Lie­be“

So­gar ein Be­such im „Ho­tel Fürs­ten­hof“der ARDTe­le­no­ve­la „Sturm der Lie­be“ist in der Ba­va­ria Film­stadt mög­lich! Die Au­ßen­auf­nah­men wer­den zwar in Ober­bay­ern ge­dreht – aber Re­zep­ti­on und wei­te­re In­nen­räu­me ste­hen hier in München.

7. Vil­la Mann

2000 wur­de die so­ge­nann­te „Vil­la Mann“für den drei­tei­li­gen Fern­seh­film „Die Manns – Ein Jahr­hun­der­tro­man“er­baut. Heu­te fun­giert sie als West­flü­gel des „Fürs­ten­hofs“.

1. „ Das Boot“ 2. Wett erst udio 4. „ Ak­ten­zei­chen XY“ 5. Re­qui­si­ten- Fun­dus

3. Münch­ner STraS­Se 6. „ Sturm der Lie­be“ Star-Auf­ge­bot: Als „ Al­fons Sonn­bich­ler“ist Sepp Schau­er (68) mon­tags bis frei­tags um 15.10 Uhr in der Se­rie zu se­hen 7. Vil­la Mann

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.