Bö­se In­tri­gen vor dem Fa­mi­li­en­fest

Neue Post - - Willkommen -

F ried­lich schlum­mert ein Ba­by in den Ar­men sei­ner El­tern. Or­gel­mu­sik er­tönt, und al­le schau­en ganz se­lig, als der Täuf­ling in die Kir­che ge­tra­gen wird … Hin­ter den Ku­lis­sen bro­delt es ge­wal­tig So soll es ei­gent­lich sein, wenn Prinz Ga­b­ri­el (2 Mo­na­te) am 1. De­zem­ber in der Kir­che von Schloss Drott­ning

holm ge­tauft wird. Doch ob es tat­säch­lich so fried­lich ab­läuft? Hin­ter den Ku­lis­sen si­cher nicht. Denn schon vor dem Fa­mi­li­en­fest wird die Stim­mung durch bö­se In­tri­gen ver­gif­tet. „So­fia er­trägt es nicht mehr“, ti­tel­te das schwe­di­sche Magazin „Hänt Ex­tra“. Wie dort be­rich­tet wird, scheint Prin­zes­sin Madeleine (35) ih­rer Schwä­ge­rin das Le­ben schwer zu ma­chen.

So soll sie da­für ge­sorgt ha­ben, dass un­ter den 150 Gäs­ten we­nig bis kei­ne Freun­de von So­fia (32) ein­ge­la­den wur­den – sie wä­ren nicht stan­des­ge­mäß. So­fia muss­te für Freun­de ei­ne Vor­ab-Tauf­par­ty or­ga­ni­sie­ren. Wie pein­lich … „ Madeleine kann sehr her­ab­las­send sein“, wird ei­ne Qu­el­le zi­tiert. Dass die bei­den Frau­en nie bes­te Freun­din­nen wer­den, ist all­ge­mein be­kannt. Doch wie schön wä­re es, wenn sie sich ver­tra­gen könn­ten – vor al­lem Kö­ni­gin Sil­via und Kö­nig Carl Gus­taf zu­lie­be … nb

So­fia kämpft uner­müd­lich da­für, sich end­lich als will­kom­me­nes Mit­glied der Kö­nigs­fa­mi­lie zu füh­len. Doch ihr wer­den im­mer wie­der St­ei­ne in den Weg ge­legt Die Tau­fe des klei­nen Ga­b­ri­el am 1. De­zem­ber soll­te ei­gent­lich al­le ver­söh­nen. Dar­aus wird wohl nichts Madeleine muss auch noch hin­ter ih­rer Schwä­ge­rin ge­hen – so will es das Pro­to­koll. Das passt der ed­len Prin­zes­sin so gar nicht

Ist Madeleine in­tri­gant und ge­mein? Sie soll zu­min­dest ver­hin­dert ha­ben, dass ei­ni­ge Freun­de von So­fia zur Tau­fe von Ba­by Ga­b­ri­el ein­ge­la­den wer­den

Schon an Kö­nig Carl Gustafs 70. Ge­burts­tag hat­ten die bei­den nur ei­si­ge Bli­cke für­ein­an­der üb­rig. Sym­pa­thie sieht an­ders aus

„Carl Phi­lip ver­zwei­felt – So­fia er­trägt es nicht mehr“. So ti­tel­te das schwe­di­sche Magazin „ Hänt Ex­tra“. Gut un­ter­rich­te­te Qu­el­len ver­ra­ten dort Un­ge­heu­er­li­ches

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.