13 Men­schen ster­ben bei He­li-Ab­sturz

Neue Presse - - PANORAMA -

OS­LO. Ein Hub­schrau­ber mit 13 Men­schen an Bord ist auf dem Rück­weg von ei­nem Öl­feld an der Küs­te Nor­we­gens ab­ge­stürzt. Laut dem nor­we­gi­schen Rund­funk han­delt es sich um elf Flug­gäs­te und zwei Be­sat­zungs­mit­glie­der. Bis zum spä­ten Frei­tag­mit­tag ent­deck­ten die Ret­tungs­kräf­te dem Sen­der NRK zu­fol­ge kei­ne Über­le­ben­den in der Nä­he der Wrack­res­te.

Der He­li­ko­pter, ein Eu­ro­c­op­ter EC 225, soll na­he der In­sel Turøy west­lich von Ber­gen ex­plo­diert und völ­lig zer­stört wor­den sein. „Nach un­se­ren In­for­ma­tio­nen sol­len Men­schen im Was­ser ge­se­hen wor­den sein“, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher NRK. Die Ma­schi­ne war nach An­ga­ben von Sta­toil auf dem Weg von dem Öl­feld Gull­faks B, das von dem Öl­kon­zern be­trie­ben wird, zu ei­nem Flug­ha­fen in Ber­gen. „Wir wur­den um 12.20 Uhr in­for­miert und ha­ben un­se­re Not­fall­or­ga­ni­sa­ti­on so­fort mo­bi­li­siert“, sag­te ein Sta­toilSpre­cher.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.