FC Bay­ern will Le­wan­dow­ski hal­ten

Neue Presse - - SPORT -

MüN­CHEN. Re­al Ma­drid lockt mal wie­der – doch ein vor­zei­ti­ger Ab­schied von Ro­bert Le­wan­dow­ski kommt für den FC Bay­ern gar nicht in­fra­ge. Mün­chens Vor­stands­chef Karl­Heinz Rum­me­nig­ge er­teil­te al­len Spe­ku­la­tio­nen um ei­nen mög­li­chen Wech­sel des Welt­klas­se­stür­mers ei­ne un­miss­ver­ständ­li­che Ab­sa­ge. „Ro­bert Le­wan­dow­ski wird in der kom­men­den Sai­son bei Bay­ern Mün­chen spie­len. Da muss sich kei­ner Ge­dan­ken ma­chen“, sag­te Rum­me­nig­ge dem „Ki­cker“. Zu­vor hat­te Le­wan­dow­skis Be­ra­ter Ce­za­ry Kuch­ar­ski die jüngs­ten Spe­ku­la­tio­nen um ei­nen Ab­schied des 27-Jäh­ri­gen aus Mün­chen aus­ge­löst. In der neu­es­ten Aus­ga­be des Nach­rich­ten­ma­ga­zins „Der Spie­gel“be­stä­tig­te er Ge­sprä­che Re­al Ma­drid.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.