Mein lie­ber Schwan! Nach­wuchs am Masch­teich

Neue Presse - - VORDERSEITE -

HAN­NO­VER. Am Va­ter­tag wur­den sie noch von ei­nem Zaun be­schützt, da­mit ih­nen nie­mand zu na­he kommt: Jetzt ist der Nach­wuchs da.

Sechs klei­ne Schwä­ne sit­zen in ih­rem Nest am Masch­teich. Gut be­hü­tet von der Schwa­nen­mut­ter und dem Schwa­nen­pa­pa. Meh­rer­ehun­dert Qua­drat­me­ter Ra­sen­flä­che wa­ren da­mals ab­ge­sperrt wor­den, da­mit das Schwa­nen­paar in Ru­he in dem aus Schilf ge­bau­ten Nest brü­ten kann.

Schwa­nen­paa­re bin­den sich üb­ri­gens ein gan­zes Le­ben an­ein­an­der, Tren­nun­gen sind ex­trem sel­ten. Und auch das Nest, das sie ein­mal ge­baut ha­ben, wird im­mer wie­der be­nutzt und – bei Be­darf – auch ver­grö­ßert.

NACH­WUCHS: Sechs klei­ne Schwä­ne sit­zen in dem Nest am Masch­see.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.