Stadt­mit­ar­bei­ter soll mit Park­schei­nen ge­han­delt ha­ben

Neue Presse - - NACHRICHTEN -

LüNEBURG. Weil er un­ter der Hand mit rund 3000 Park­haus-Ti­ckets ge­han­delt ha­ben soll, hat Lüneburg ei­nem städ­ti­schen Mit­ar­bei­ter frist­los ge­kün­digt und Straf­an­zei­ge er­stat­tet. Die Stadt geht von rund 30 000 Eu­ro Scha­den aus. Po­li­zei und Staats­an­walt­schaft er­mit­tel­ten, sag­te ein Po­li­zei­spre­cher. Der Mann klagt ge­gen sei­ne Kün­di­gung vor dem Ar­beits­ge­richt, das ei­ne or­dent­li­che Kün­di­gung vor­ge­schla­gen hat.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.