Che­mie-Ta­rif­ver­hand­lun­gen oh­ne An­ge­bot ver­tagt

Neue Presse - - NACHRICHTEN -

Bad So­den. Oh­ne An­ge­bot der Ar­beit­ge­ber wur­den die ers­ten re­gio­na­len Ta­rif­ver­hand­lun­gen für die Che­mie­in­dus­trie ver­tagt. Die IG BCE zeig­te sich nach den Ge­sprä­chen für Hes­sen ent­täuscht. Die Ge­werk­schaft for­dert fünf Pro­zent mehr Ent­gelt. Die Ver­hand­lun­gen sol­len am 14. Ju­ni in Han­no­ver fort­ge­setzt wer­den, dann aber für die rund 550 000 Be­schäf­tig­ten der ge­sam­ten Bran­che. Bis da­hin fin­den noch acht wei­te­re re­gio­na­le Ver­hand­lungs­run­den in den üb­ri­gen Ta­rif­ge­bie­ten statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.