Nr. 1? Wer ist hier die

96-Star wird in Leices­ter reich. Ei­nen Stamm­platz hat er nicht.

Neue Presse - - SPORT - VON ANDRE­AS WILLEKE

QQQQSohn des dä­ni­schen Eu­ro­pa­meis­ter-Tor­warts von 1992 Pe­ter Schmei­chel. 29 Jah­re, 1,85 Me­ter groß Ak­tu­el­ler dä­ni­scher Na­tio­nal­tor­wart

Markt­wert fünf Mil­lio­nen Eu­ro Kam als 17-Jäh­ri­ger zu Man­ches­ter Ci­ty, wur­de aus­ge­lie­hen nach Dar­ling­ton, Bu­ry, Fal­kirk, Car­diff und Co­ven­try. Spiel­te da­nach für Notts Coun­ty und Leeds. Seit Ju­li 2011 in Leices­ter, der Ver­trag läuft bis Ju­ni 2018.

QQQQQSohn des Ex-Pro­fis und Köl­ner Ju­gend­trai­ners Rai­m­unt Zie­ler 27 Jah­re, 1,88 Me­ter Markt­wert acht Mil­lio­nen Eu­ro

Ging 2005 als 16-Jäh­ri­ger zu Man­ches­ter Uni­ted. Spiel­te drei Jah­re im Re­ser­ve­team, wur­de nach Nor­th­hamp­ton aus­ge­lie­hen.

Kam 2010 nach Han­no­ver, 15 Spie­le bei 96 II, da­nach 185 Par­ti­en bei den Pro­fis. Sechs Län­der­spie­le, als Welt­meis­ter nicht für die EM no­mi­niert. han­no­ver. Noch hat RonRo­bert Zie­ler nicht un­ter­schrie­ben, ges­tern wur­de den gan­zen Tag per Te­le­fon und Mail ver­han­delt zwi­schen Han­no­ver und Leices­ter. Be­rück­sich­tigt wer­den muss­te auch die Zeit­ver­schie­bung mit Thai­land, der Hei­mat von Club­be­sit­zer Vich­ai Sri­v­ad­dha­na­prab­ha. Wenn die Rah­men­be­din­gun­gen ge­klärt sind, wird der Welt­meis­ter auf die In­sel flie­gen, um den Me­di­zin-Check zu ab­sol­vie­ren. Da­nach wird es die ers­ten Bil­der Zie­lers im Leices­ter-Tri­kot ge­ben – und das ver­mut­lich schon heute.

Fi­nan­zi­ell lohnt sich der Wech­sel auf je­den Fall. Zie­lers Ge­halt wird fast ver­dop­pelt, et­wa 3,5 Mil­lio­nen Eu­ro kann er im Jahr ver­die­nen. Schwie­ri­ger wird die sport­li­che Ein­schät­zung. In Kas­per Schmei­chel hat er die ak­tu­el­le Num­mer 1 vor sich. Leices­ter ist mit dem Tor­hü­ter Meis­ter ge­wor­den. Zie­ler rech­net mit sei­nem Ver­bleib. So ist es ihm bei den Ver­hand­lun­gen auch er­klärt wor­den – Zie­ler muss sich dem an­fangs un­glei­chen Kon­kur­renz­kampf stel­len.

Schmei­chel­sollauch­derGrund sein, dass Ti­mo Horn Leices­ter ab­ge­sagt hat. Die En­g­län­der hat­ten ei­ne Wun­sch­lis­te mit drei Tor­hü­tern, der Köl­ner war of­fen­bar auch dar­auf. Der Main­zer Lo­ris Ka­ri­us, der sich für Li­ver­pool ent­schie­den hat, soll der drit­te ge­we­sen sein. Horn woll­te die Ga­ran­tie, die Num­mer 1 zu wer­den. Da der deut­sche U-21-Tor­wart die nicht be­kam – und wohl auch bei kei­nem Top­club be­kom­men wird –, sag­te Horn ab. Der Köl­ner hat wie Zie­ler ei­ne Aus- stiegs­klau­sel, al­ler­dings ist die deut­lich hö­her an­ge­setzt. Neun Mil­lio­nen Eu­ro Ab­lö­se muss ein Club zah­len, die Klau­sel muss bis heute ge­zo­gen wer­den. Leices­ter be­kommt Zie­ler jetzt für nur 3,5 Mil­lio­nen Eu­ro Ab­lö­se.

Nach der Ab­sa­ge Horns kam Zie­ler ins Spiel. An­ders als Horn ak­zep­tiert er die Un­si­cher­heit über sei­ne künf­ti­ge Rol­le. Der 27-Jäh­ri­ge stellt sich dar­auf ein, erst mal nicht die Num­mer 1 in Leices­ter zu wer­den. Schmei­chel hat ei­nen Vor­sprung durch den Ti­tel, den ihm Trai­ner Clau­dio Ra­nie­ri auch nicht so­fort neh­men wird. „Kas­per ist ein rich­tig gu­ter Rück­halt“, lobt sein Mit­spie­ler, der ExSchal­ker Chris­ti­an Fuchs: „Wenn was durch­kommt, ist er da.“

Leices­ter hat in der ent­schei­den­den Meis­ter­schafts­pha­se oft zu null ge­spielt, die star­ke Ab­wehr um den deut­schen ExNa­tio­nal­spie­ler Ro­bert Huth und eben Schmei­chel wa­ren ein wich­ti­ger Er­folgs­fak­tor. Da wird Ra­nie­ri nichts ris­kie­ren, auch wenn er Ver­kaufs­ge­rüch­te be­feu­er­te. „Gibt es je­man­den, der ihn kau­fen will? Dann muss er mir ge­nug Geld be­zah­len“, zi­tier­te die dä­ni­sche Zei­tung „Ber­lings­ke Ti­den­de“den Ita­lie­ner. Ra­nie­ri warf ein­fach mal so 125 Mil­lio­nen Eu­ro als Ab­lö­se in den Ring. Uto­pisch, Ra­nie­ri woll­te da­mit wohl sa­gen: Schmei­chel ist un­ver­käuf­lich!

Wahr­schein­lich kommt es mit Zie­ler zu ei­nem De­al: Er sitzt in der Li­ga auf der Bank, steht aber in der Cham­pi­ons Le­ague und ei­nem der bei­den Po­kal­wett­be­wer­be im Tor. Mehr dürf­te nicht drin sein in der ers­ten Sai­son. Ist aber al­les noch bes­ser, als mit 96 ab­zu­stei­gen.

AUF DEM RATHAUSBALKON: Die U 19 von 96 ges­tern mit Ober­bür­ger­meis­ter Ste­fan Schos­tok (Mit­te rechts) und Trai­ner Da­ni­el Sten­del (links da­ne­ben).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.