Kanu­po­lo: Han­no­ver-Duo holt Sil­ber

Neue Presse - - SPORT -

KANIOW. Die deut­sche Kanu­po­lo-Na­tio­nal­mann­schaft hat beim Eu­ro­pa­cup-Tur­nier im pol­ni­schen Kaniow Sil­ber ge­holt – mit dop­pel­ter Han­no­ver-Be­tei­li­gung. Das Team wird vom Bar­sin­g­häu­ser Björn Wen­de trai­niert, vom RSV Han­no­ver war Fie­te Jun­ge mit in Po­len.

Auf dem Weg ins Fi­na­le hat­te Deutsch­land un­ter an­de­rem Russ­land (10:0) und im Halb­fi­na­le Ita­li­en (4:2) ge­schla­gen. Im End­spiel gabs ge­gen die Nie­der­lan­de dann aber ei­ne über­ra­schen­de 7:10-Nie­der­la­ge. „Mei­ne Jungs ha­ben star­ke Leis­tun­gen ge­bo­ten. Be­son­ders wich­tig war mir der Sieg über Ita­li­en, die sind WM-Gast­ge­ber En­de Au­gust in Si­ra­cu­sa“, lob­te Wen­de, der auch die U 21 der KG List trai­niert. „Die über­ra­schen­de Fi­nal­nie­der­la­ge hat zu­dem ge­zeigt, dass es noch Luft nach oben gibt“, so Wen­de.

Die nächs­ten Eu­ro­pa­cup-Tur­nie­re fin­den En­de Ju­ni im bel­gi­schen Me­che­len und Mit­te Ju­li im fran­zö­si­schen Thu­ry statt. Dann steht auch wie­der Finn Scha­eper vom RSV im Ka­der. rh

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.