27 Ver­letz­te bei Crash von Stra­ßen­bah­nen

Neues Deutschland - - Berlin -

Bei ei­nem Stra­ßen­bahn-Un­fall in Prenz­lau­er Berg sind min­des­tens 27 Men­schen ver­letzt wor­den. Nach An­ga­ben ei­nes Feu­er­wehr­spre­chers wur­den 25 In­sas­sen leicht ver­letzt, zwei wei­te­re Per­so­nen er­lit­ten mit­tel­schwe­re Ver­let­zun­gen. An bei­den Fahr­zeu­gen ent­stand Sach­scha­den.

Am Mit­tag wa­ren zwei Bah­nen der Li­nie M 10 in der Prenz­lau­er Al­lee Ecke Dan­zi­ger Stra­ße zu­sam­men­ge­sto­ßen, die ei­gent­lich an­ein­an­der vor­bei fah­ren soll­ten. Das sag­te ein Spre­cher der Ber­li­ner Ver­kehrs­be­trie­be (BVG). Zur Ur­sa­che konn­te er noch kei­ne An­ga­ben ma­chen. Grün­de könn­ten ei­ne falsch ge­stell­te Wei­che oder et­was im Gleis­bett sein.

Die Feu­er­wehr war mit et­wa 50 Ein­satz­kräf­ten, dar­un­ter No­t­ärz­ten und Ret­tungs­sa­ni­tä­tern, am Un­fall­ort. Ers­te In­for­ma­tio­nen der Ret­tungs­kräf­te, wo­nach es auch Schwer­ver­letz­te ge­ge­ben ha­be, be­stä­tig­ten sich nicht.

Der Stra­ßen­bahn­ver­kehr auf der Li­nie M10 war zeit­wei­lig un­ter­bro­chen, die Li­nie M2 ver­kehr­te nur von der Prenz­lau­er Al­lee Rich­tung Nor­den. Das Un­glück er­eig­ne­te sich nach BVG-An­ga­ben um 11.51 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.