Kri­tik an Ab­sen­kung der Kli­ma­schutz­zie­le

Neues Deutschland - - Brandenburg -

Pots­dam. Um­welt­ver­bän­de kri­ti­sie­ren die vom Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um ge­plan­te Ab­sen­kung der Kli­ma­schutz­zie­le. »Nach NRW will sich nun auch Bran­den­burg von den deut­schen Kli­ma­zie­len ver­ab­schie­den«, er­klär­te der World Wi­de Fund For Na­tu­re (WWF) am Mon­tag. »Bran­den­burg will nun mehr als ei­ne Mil­li­ar­de Ton­nen CO2 drauf­set­zen. Da­mit kann sich Deutsch­land vom Pa­ri­ser Kli­ma­ab­kom­men ver­ab­schie­den.« Aus Sicht der Grü­nen Li­ga ver­stie­ßen die Plä­ne ge­gen den rot-ro­ten Ko­ali­ti­ons­ver­trag. Die LIN­KE hat­te er­klärt, die Po­si­ti­on des Lan­des sei noch nicht mit ihr ab­ge­spro­chen. Das Wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um ver­wies dar­auf, dass 2012 die da­ma­li­ge Re­gie­rung die bis­he­ri­gen Zie­le ver­ab­schie­det ha­be. Meh­re­re An­nah­men sei­en aber nicht ein­ge­trof­fen, so dass das ur­sprüng­li­che Ziel, 2030 et­wa 72 Pro­zent we­ni­ger Koh­len­di­oxid aus­zu­sto­ßen als 1990, nicht mehr er­reich­bar sei. So ha­be man das Ziel auf 55 bis 62 Pro­zent ge­senkt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.