Lei­tung kom­plet­tiert

Neues Deutschland - - Feuilleton -

Con­stan­ze

Ne­u­mann, frü­her Chef­lek­to­rin bei Hoff­mann und Cam­pe, zieht in die Füh­rung des Auf­bau-Ver­lags ein. Sie steht vom 1. De­zem­ber an ge­mein­sam mit Ver­lags­lei­ter Rein­hard Rohn an der Spit­ze des Hau­ses, wie Auf­bau am Di­ens­tag mit­teil­te. Rohns bis­he­ri­ger Part­ner in der Dop­pel­spit­ze, Gun­nar Cyny­bulk, war im Ok­to­ber zu Ull­stein ge­wech­selt.

Der Auf­bau Ver­lag, einst größ­ter Li­te­ra­tur­ver­lag der DDR, hat ei­ne wech­sel­vol­le Ge­schich­te hin­ter sich. 2008 hat­te der Im­mo­bi­li­en­in­ves­tor Mat­thi­as Koch das Haus über­nom­men und aus der In­sol­venz ge­führt. 2014 schie­den die bei­den lang­jäh­ri­gen Ge­schäfts­füh­rer Re­né Stri­en und Tom Er­ben aus. Seit­her wa­ren Rohn und Cyny­bulk ver­ant­wort­lich.

Ne­u­mann wird in dem neu­en Duo Li­te­ra­tur­che­fin von Auf­bau und Blu­men­bar, Rohn be­hält die Zu­stän­dig­keit für Un­ter­hal­tung. »Mit der Kom­pe­tenz und in­ter­na­tio­na­len Ver­net­zung von Con­stan­ze Ne­u­mann wird das Lei­tungs­team noch stär­ker«, er­klär­te Koch als ge­schäfts­füh­ren­der Ge­sell­schaf­ter. »Die Er­folgs­ge­schich­te von Auf­bau als un­ab­hän­gi­ge Ver­lags­grup­pe geht wei­ter.«

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.